ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Hilfe! DPF Probleme C200 CDi Automatik Bj 2006, Ladedrucksteller Sonde Kat

Hilfe! DPF Probleme C200 CDi Automatik Bj 2006, Ladedrucksteller Sonde Kat

Mercedes
Themenstarteram 29. Juli 2021 um 1:08

Hallo Freunde. Ich bin am verzweifeln.

Mein C200 CDi Baujahr 2006 Automatik macht mir ordentlich zu schaffen.

Folgende Fehler ausgelesen:

1.DPF Aschegehalt :130%

2.Sonde vor Kat prüfen, Grenzwert unterschritten

3.Sonde vor Kat prüfen, Plausibilität

4.Zudem noch der Ladedrucksteller rechts meldet Feher.

 

Fahrzeug hat keine volle Leistung mehr, MKL ist auch an.

Habe mehrere Freibrennfahrten gemacht, MKL war weg, und Leistung war wieder da.

Auch manuell mit Laptop (Mercedes Software) über einen Bekannten zweimal Freigebrennt, bei 70% leider immer abgebrochen.Danach hat er die Werte zurückgesetzt und die Fehler gelöscht.

Mir war bewusst, daß Problem nur aufgeschoben wurde, keineswegs behoben wurde

Aber Auto fuhr wieder ganz normal.

Jetzt nur noch verminderte Leistung, MKL bleibt an.

Auto zieht nicht, erhöhter Verbrauch.

Mir wurde gesagt, falls Ich den DPF professionell freibrennen lasse im Ofen, oder komplett austausche, wird dieser nach geraumer Zeit wieder dicht sein, da die Ursache gefunden werden muss.

Ich möchte die Ursache beheben, weiß aber nicht woran das liegt.

 

Kann mir jemand helfen, mir sagen was das genau für Fehler sind, und welche Ursache das ganze hat....

Ich bin für jede Hilfe /Tipps / Aufklärung dankbar.

Bleibt alle gesund & Sportliche Grüße

 

 

 

Bild 3
Bild2
Fehler Codes (4 Stück)
Ähnliche Themen
10 Antworten

Mach es wie ich und schmeis deinen dpf raus und lass agr deaktivieren.. kostet ca 350€ beim Tuner und du hast Ruhe

Zitat:

@Frank.k74 schrieb am 29. Juli 2021 um 13:28:37 Uhr:

Mach es wie ich und schmeis deinen dpf raus und lass agr deaktivieren.. kostet ca 350€ beim Tuner und du hast Ruhe

Kommt durch diese Massnahme auch eine spürbare Mehrleistung zustande?

Rußt der Wagen dann auch mehr bzw. ist das Heck dann schwärzer?

Wie ist es bei der Abgasuntersuchung, fällt es auf?

PS: Ich habe so etwas natürlich nicht vor. Ich frage nur, weil ich überlege nach Afrika auszuwandern und ich habe gehört, dass es dort ok ist ohne DPF und AGR zu fahren.

Warum fragst du dann hier wenn du nach Afrika gehst?

Da geht doch alles ::))

So genau weiß ich es ja nicht, war noch nie in Afrika.

Kannst du bitte die Fragen beantworten?

Gerne auch per PN, wenn es dir lieber ist.

Spürbar hast du so keine Mehrleistung.

Qualmen im ganz geringen maße.

Wenn es richtig gemacht wurde merkt der Tüv es nicht .

Kannst natürlich auch zum Tüv, lässt es austragen. Bezahlt dann natürlich mehr Steuer

"Kannst natürlich auch zum Tüv, lässt es austragen. Bezahlt dann natürlich mehr Steuer"

Das wäre merkwürdig, weil die ersten OM646 Mopf von 2004 hatten nicht alle einen DPF drin und trotzdem hatten aber alle die Grüne Plaketten, also haben somit die selben Auflagen erfüllt.

"Wenn es richtig gemacht wurde merkt der Tüv es nicht ."

Was genau bedeutet das? Anstelle des DPF wird ja einfach ein leeres Verbindungsrohr installiert, oder?

Schon Mal das AGR -Ventil raus gehabt? Schließ wohl nicht mehr dadurch erzeugt der Motor zuviel Russ. Ist ein bekanntes Problem bei Neueren Dieseln

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 20:23

Hallo. Bitte nicht von meinem Thema a schweifen, DPF raus oder nicht darum geht es hier nicht.

Ich wollte gerne wissen was die Ursache bei mir ist, und wie ich das Problem lösen kann.

 

Danke Leute

Zitat:

@DriveBy89 schrieb am 29. Juli 2021 um 20:23:57 Uhr:

Hallo. Bitte nicht von meinem Thema a schweifen, DPF raus oder nicht darum geht es hier nicht.

Ich wollte gerne wissen was die Ursache bei mir ist, und wie ich das Problem lösen kann.

 

Danke Leute

Du solltest Mal das AGR Ventil raus ziehen und sehen ob es noch funktioniert , es verrusst sehr schnell bei Kurzstrecken Fahrten und dann schließ es nicht mehr. Dadurch Russt er noch mehr und der Partikelfilter setzt sich zu .

Hallo

Diese Sonde hab ich getauscht bei Fehlerausgabe Abgaastemperatur Sensor vor Kat, seitdem kein Fehler mehr C220 cdi Bj 2005

https://www.ebay.de/.../273628593967?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Hilfe! DPF Probleme C200 CDi Automatik Bj 2006, Ladedrucksteller Sonde Kat