ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Getriebeschaden Automatik 1,6 SIDI

Getriebeschaden Automatik 1,6 SIDI

Opel Astra J
Themenstarteram 4. Mai 2022 um 21:36

Hallo zusammen,

habe nur einen älteren Fred gefunden:

https://www.motor-talk.de/.../getriebeschaden-t3798105.html?...

wollte ihn aber nicht reaktivieren.

Meine Herausforderung:

Hatte meinen Moppel zur 8. Durchsicht beim FOH.

"Dank"-Flex System, nun bereits ca 2T Euro, wegen der hinteren Dämpfer berappt.

Ok, war damals meine Entscheidung, das System zu nehmen und ok.

Allerdings wurde auch, beim Einlegen des Rückwärtsganges, ein Klacken und Rumpeln vernommen.

Dieses hatte ich ebenfalls, bereits die letzten Monate gespürt. Also nix neues für mich, aber nervig.

Eine Diagnose ergab, wohl Getriebeschaden...

Da ich eine Car-Garantie habe, wurde mir folgende Offerte gemacht, wo ich bei der Reparatur bei 3,6T Euro liege. Sonst schwebte da was von ca 10T Euro im Raum.

Im alten Fred, war was vom Aufbereiter zu lesen, aber auch die wollen natürlich Geld, zu Recht.

Was ist die Meinung hier? Machen lassen oder Aufbereiter fragen?

Aber wegen nur 600 Euro Differenz, würde ich trotzdem beim FOH bleiben, bin da schon sehr lange Kunde.

Was meint ihr?

Ähnliche Themen
2 Antworten

Ist nur meine persönliche Meinung und Erfahrung, spätestens nach der ersten teuren rep trenne ich mich von diesen Autos. Meist geht's in einer so Tour so weiter. Als nächstes? Kette? Turbo? Da müsste das Auto schon noch sehr viel Wert sein um zu investieren.

Sonst stimme ich zu wegen 600 würde ich dann keine Experimente mehr machen woanders..

Themenstarteram 9. Mai 2022 um 19:12

Zitat:

@tom535i [url=https://www.motor-talk.de/forum/getriebeschaden-automatik-1-6-sidi-

Sonst stimme ich zu wegen 600 würde ich dann keine Experimente mehr machen woanders..

Danke für dein Feedback.

Warte noch auf ein Angebot vom Aufbereiter :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen