ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Führerschein Ausgetauscht darf ich Motorrad fahren

Führerschein Ausgetauscht darf ich Motorrad fahren

Themenstarteram 19. März 2020 um 18:41

Hallo zusammen,

unter A und A1 steht jetzt das Führerschein bekommen datum, dazu bei 12: 79.03,+ 79.04.

Darf ich z.b. einen 125er Roller fahren?

 

Gruß KEN

Führerschein
Ähnliche Themen
8 Antworten

Unter 12 sind Bemerkungen eingetragen

79.03 (Nur dreirädrige Fahrzeuge)

79.04 (Nur Fahrzeugkombinationen aus dreirädrigen Fahrzeugen und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg)

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_9.html

125er darfst Du nur als dreirädrige fahren

sowas z.B.

https://www.pinterest.de/pin/139259813457172166/

 

Genau... Leider nur trikes... Ab Jan. 2013 garnichts.

Zitat:

@dettilein123 schrieb am 19. März 2020 um 18:51:03 Uhr:

Genau... Leider nur trikes... Ab Jan. 2013 garnichts.

Die ab dem 19.1.2013 erworbene Klasse B umfasst ebenfalls das Führen von dreirädrigen Kraftfahrzeugen, jedoch nur in Deutschland (Schlüsselziffer 194). Sofern das Kraftfahrzeug allerdings eine Motorleistung von mehr als 15 kW aufweist, gilt diese Berechtigung nur, wenn der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist (§ 6 Abs. 3a FeV).

Themenstarteram 19. März 2020 um 19:17

Danke, schade :)

Aber Du könntest immerhin den B 196 Zusatz erwerben.

damit darfst Du dann ohne weitere Prüfung 125er Motorràdchen fahren.

Z.Zt.bloss etwas schwierig wg.Corona Krise.

Zitat:

@Mopedmongo schrieb am 19. März 2020 um 19:45:06 Uhr:

Aber Du könntest immerhin den B 196 Zusatz erwerben.

Oder die Klasse A.

Dann braucht sich der TE keine Gedanken mehr zu machen um weitere Details zur Spezifikation des Zweirades.

Zitat:

@Drahkke schrieb am 19. März 2020 um 20:19:14 Uhr:

Zitat:

@Mopedmongo schrieb am 19. März 2020 um 19:45:06 Uhr:

Aber Du könntest immerhin den B 196 Zusatz erwerben.

Oder die Klasse A.

Dann braucht sich der TE keine Gedanken mehr zu machen um weitere Details zur Spezifikation des Zweirades.

Auf den Gedanken sollte er eigentlich schon selbst gekommen sein, nachdem er mindestens 44 Jahre alt sein muss.

PKW Schein 1993 erworben.

Ich habe den B 196nur erwähnt, da der ja brandneu ist und vielleicht noch nicht bei 100% Bekanntheitsgrad angelangt ist.

Trotzdem Danke nochmal für diesen Tipp. :)

Mal schauen was der TE dazu sagt, falls er sich nochmal äussern sollte.

Zitat:

@Mopedmongo schrieb am 20. März 2020 um 10:58:18 Uhr:

Zitat:

@Drahkke schrieb am 19. März 2020 um 20:19:14 Uhr:

 

Oder die Klasse A.

Dann braucht sich der TE keine Gedanken mehr zu machen um weitere Details zur Spezifikation des Zweirades.

Ich habe den B 196nur erwähnt, da der ja brandneu ist und vielleicht noch nicht bei 100% Bekanntheitsgrad angelangt ist.

B196 ist eine nationale Regelung, also falls man damit im Ausland fahren will, z.B. weil man grenznah wohnt, ist das Argument von Drahkke sehr schlüssig. Die Regelung ist "bequem", weil man die Führerscheinerweiterung ohne Prüfungsstress erhält.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Führerschein Ausgetauscht darf ich Motorrad fahren