ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Frage zu Kombination von Rädern, Spurplatten und Radschrauben

Frage zu Kombination von Rädern, Spurplatten und Radschrauben

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 7. Juli 2020 um 9:53

Moinsen,

Also Folgendes:

- Hab mir neue Kompletträder besorgt: Rial M10 in 7.5x18 https://www.onlineraeder.de/.../G_7.5_18_44

- Die haben ET44 - Serie bzw meine alten haben ET47 - falls das überhaupt wichtig ist.

- Nun möchte ich gerne hinten 12mm Platten verbauen. https://www.pkwteile.de/eibach/1931848

- Dazu am besten noch schwarze Schrauben. https://www.pkwteile.de/swag/7311591

Bei den Platten steht noch sowas: "Bitte beachten Sie, dass bei den Systemen 1 + 2 die

Lieferung ohne Befestigungsmaterial erfolgt. Dieses ist

gesondert zu bestellen."

Da hab ich jetzt aber null Plan, was ich da genau bestellen soll.

Also 2 Fragen:

1. Passt das insgesamt? (Nicht wegen TÜV - ich weiß dass ich da ne Abnahme machen muss. Sondern einfach nur wegen Schrauben und pipapo.)

2. Was muss ich noch dazu besorgen (Befestigungsmaterial?)

Danke

Ähnliche Themen
4 Antworten

Du brauchst längere Schrauben.

https://www.youtube.com/watch?v=voOKTDnsrvw

Hallo

Habe mir deine eingestellten Links nicht angeschaut aber die Schrauben mit Verwendung der 12mm dicken Spurplatten müssen natürlich um ca.12mm länger sein als die mitgelieferten von den neuen Felgen. Die 12mm Platten werden ja nur zwischen die Felge und der Nabe gelegt und mit den Felgenschrauben befestigt (geklemmt).

Es gibt auch dickere Spurplatten (meistens ab ca.20mm) mit Gewindeinsätzen die einzeln erst an die Nabe geschraubt werden und die Felgen dann mit den Original Schrauben der Felgen an die dicken Spurplatten geschraubt werden.

Der Konus der neuen Schrauben ist bei der Bestellung der Schrauben natürlich zu beachten. Also ob Konus oder Kegelbundschrauben für deine neuen Felgen benötigt werden.

Gruß und viel Erfolg bei der Einzelabnahme

Michael

Waren denn bei den neuen Felgen Schrauben dabei für den 204.

Da heißt es aufgepasst, da ist schnell die Handbremse zerstört wenn die Schrauben zu lang sind.

Zitat:

@hackedieter schrieb am 7. Juli 2020 um 09:53:40 Uhr:

Moinsen,

Also Folgendes:

- Hab mir neue Kompletträder besorgt: Rial M10 in 7.5x18 https://www.onlineraeder.de/.../G_7.5_18_44

- Die haben ET44 - Serie bzw meine alten haben ET47 - falls das überhaupt wichtig ist.

- Nun möchte ich gerne hinten 12mm Platten verbauen. https://www.pkwteile.de/eibach/1931848

- Dazu am besten noch schwarze Schrauben. https://www.pkwteile.de/swag/7311591

Bei den Platten steht noch sowas: "Bitte beachten Sie, dass bei den Systemen 1 + 2 die

Lieferung ohne Befestigungsmaterial erfolgt. Dieses ist

gesondert zu bestellen."

Da hab ich jetzt aber null Plan, was ich da genau bestellen soll.

Also 2 Fragen:

1. Passt das insgesamt? (Nicht wegen TÜV - ich weiß dass ich da ne Abnahme machen muss. Sondern einfach nur wegen Schrauben und pipapo.)

2. Was muss ich noch dazu besorgen (Befestigungsmaterial?)

Danke

Hallo TS, ich fahre die gleichen Felgen in 8,5 x 18 mit ET 48, damit hättest du die Spurplatten gespart. Ich stand damals vor der gleichen Entscheidung. Letztendlich war es billiger, die breitere Felge zu nehmen. Kommt aber auch darauf an, welche Reifengröße du fährst. Die 8,5er mit 'nem 225er Reifen sah komisch aus, habe inzwischen auf 235er und 255er gewechselt. Auf einer 7,5er Felge ist die 225er Reifenbreite ja völlig normal. Viel Erfolg bei der Eintragung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Frage zu Kombination von Rädern, Spurplatten und Radschrauben