ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Frage zu Anhängerkupplung Caddy 4 Kurz/Maxi

Frage zu Anhängerkupplung Caddy 4 Kurz/Maxi

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 12. Juni 2021 um 15:47

Hallo,

ich hab einen Caddy 4 kurzer Radstand und wollte eine Anhängerkupplung montieren.

Problem: das Teil passt nicht.

Ich habs nach der Schlüsselnummer gesucht und online bestellt. Auf der Verpackung standen mehrere Caddy-Versionen drauf.

Kann es sein, dass die Montageart sich zwischen Caddy 3 und Caddy verändert hat und die Anhängerkupplung nun zwar am einem Caddy 4 Maxi noch passen würde, aber nicht mehr an einem kurzen 4er Caddy?

Es geht um dieses Modell.

Ähnliche Themen
14 Antworten

@der.tobby was passt bei dir nicht, kannst du das genauer beschreiben? Es gibt verschiedene Arten der Befestigung, einmal in den Längsträger gesteckt ( Westfalia) oder von unten geschraubt (Brink/Bosal).

Kupplung ist doch für den Maxi Life. Obwohl das Heck doch eigentlich Identisch sein müsste?

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 17:04

Das Problem ist, dass die Aufhängung der Blattfederung viel zu wenig Luft hat und aufsitzt.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 17:05

Hier zwei Bilder.

Anhängekupplung1
Anhängekupplung2

@der.tobby ich habe eine Bosal verbaut und da sitzt nichts auf. Bei mir gibt es allerdings nicht solche zusätzlichen Versteifungen zum anschrauben. Bilder kann ich machen bei Bedarf.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 18:16

Zitat:

@Eric7801 schrieb am 12. Juni 2021 um 16:10:23 Uhr:

Kupplung ist doch für den Maxi Life. Obwohl das Heck doch eigentlich Identisch sein müsste?

Woran erkennst du das? Wenn auf der Packung nur Caddy Maxi gestanden hätte, wäre mir ja gleich klar gewesen, dass das falsch ist. Da standen aber vier verschiedene Versionen, eine davon Caddy Maxi

Bei der verlinkten AHK steht doch eindeutig "Zusatz: Nur für Fahrzeugtyp Maxi (Life)"

 

Du hast doch einen kurzen Caddy?!

Zitat:

@der.tobby schrieb am 12. Juni 2021 um 18:16:33 Uhr:

Zitat:

@Eric7801 schrieb am 12. Juni 2021 um 16:10:23 Uhr:

Kupplung ist doch für den Maxi Life. Obwohl das Heck doch eigentlich Identisch sein müsste?

Woran erkennst du das? Wenn auf der Packung nur Caddy Maxi gestanden hätte, wäre mir ja gleich klar gewesen, dass das falsch ist. Da standen aber vier verschiedene Versionen, eine davon Caddy Maxi

Bei dem Artikel den du Verlinkt hast steht ganz unten nur für Maxi Life.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 21:50

Ok, dann bleibt die Frage, warum auf der Verpackung was anderes stand...

Aber dann weiß ich wenigstens, dass ich eine andere Kupplung brauche.

Ich hatte noch eine Frage dazu, die könnte dann für "der.tobby" auch noch interessant werden.

Ich habe die Kupplung von Westfalia nachgerüstet.

Hierfür muss ja die eigentliche Stoßstange ausgebaut werden (zumindest beim Caddy 3 kurz).

Da die Westfalia Traverse kein Gewinde für die einschraubbare Abschleppose aufweist, kann man die Öse hinten nicht mehr verwenden - ist das zulassig?

Ich weiss - einer wird nun schrieben "Wozu die Öse? - Du hast doch den Kugelarm!

Aber ist das zulässig?

Was soll zulässig sein?

Bei der im 3er ab Werk verbauten AHK fehlt auch das Gewinde.

Zitat:

@tim_986 schrieb am 12. Juni 2021 um 22:10:24 Uhr:

...

Da die Westfalia Traverse kein Gewinde für die einschraubbare Abschleppose aufweist, kann man die Öse hinten nicht mehr verwenden - ist das zulassig?

Ich weiss - einer wird nun schrieben "Wozu die Öse? - Du hast doch den Kugelarm!

Aber ist das zulässig?

Warum sollte das nicht zulässig sein? Wird ja sogar ab Werk so verbaut...

Außerdem muss ja jedes KFZ vorne und hinten eine Bergungsmöglichkeit für Not-/Pannenfälle in Form einer stabilen Verbindung zum Chassis aufweisen... und eine AHK kann sicherlich mehr Zugkraft aufnehmen als eine Stahlöse ...egal ob dest verschweißt oder zum Eindrehen...

Daneben wird die Karosse über den mittigen Punkt ja auch nicht so diagonal belastestet wie bei der seitlich positionierten Öse...

Der Entfall der Eindrehöse hat ja noch einen weiteren Vorteil: im Loch bei der Abdeckkappe in der Stoßstange kann zum Beispiel ein Defa-Plug für eine Netzeinspeisedose verbaut werden...

Für die Defa Dose reicht die Tiefe nicht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Frage zu Anhängerkupplung Caddy 4 Kurz/Maxi