ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Feststellbremse zu schwach

Feststellbremse zu schwach

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 1. Februar 2021 um 13:42

Hallo

Meine feststellbremse ist zu schwach.

Hinten sind die Bremsscheiben kombiniert mit den Trommelbremsbelägen innen und außen mit dem Bremssattel.

Die Festsellbremse lässt sich bestimmt nachstellen wie die normalen Trommelbremsen.

Wie bekomme ich die Scheibe runter.

Brauche ich Spezialwerkzeug.

Wird die Scheibe von einer Zentralschraube gehalten.

Wie sind die Drehmomente hinterher beim Zusammenbau

Gruß Fernando

Ähnliche Themen
10 Antworten

Schau auf YouTube da gibt es ein Video. Man kann sie auch nachstellen.

Scheiben müssen nicht runter, die Beläge lassen sich, wie bei Trommelbremsen üblich, auch so nachstellen. Vorsintflutlich, aber geht. U.U. macht es je nach Kilometerleistung auch Sinn, neue Beläge oder gar Scheiben ein zu bauen. Dafür müssen die selben Stellschrauben in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden, sowie der Bremssattel runter.

Themenstarteram 2. Februar 2021 um 13:29

Video habe ich mir mal angeschaut.

Die Scheibe sitzt ja direkt auf der Radnabe.

Worauf ich eigentlich hinaus wollte.

Ob sich der Mechanismus nicht selber nachstellt ?

Weil wenn er das kann und die Bremse stellt sich nicht von alleine nach muss auch die Scheibe/Trommel herunter um alles wieder gängig zu machen.

Da stellt dich nichts automatisch, da ist eine Öffnung in der Bremsscheibe durch die mann die Feststellbremse einstellen kann.

Sorry, aber diese Handy Autokorrektur geht mir auf die Eier!

Kann oben leider nicht mehr ändern.

Sollte aber "sich" und " man" sein.

Themenstarteram 2. Februar 2021 um 17:21

Kein Problem

Danke

Wüstest du nicht das wenn in einem Wort andere Buchstaben stehen kann man es immer noch lesen.

Da gab es mal so ein Text

Themenstarteram 2. Februar 2021 um 17:29

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid.

Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.

Ehct ksras! Das ghet wicklirh!

Ich wusste was du meintest

Meinst den hier:

Img-20180321-wa0018

Hallo Fernando,

 

hast Du es geschafft?

 

Die Handbremse lässt sich einfach einstellen. Da gibt es eine Schraube aud der Scheibe, die man mit einem kleinen Imbus öffnen kann. Ich glaube wenn Du das Loch gegenüber des Bremssattel positioniert, ca. das Einstellrad für die Bremsbacken ist.

 

Für den Abbau der Scheibe braucht Du einen T40.

Beim Wechsel der Backen auch die Federn und Einstellmimik mit bestellen.

 

Einstellung ist ziemlich knapp, damit Du auf ca. 6-8 klicks am Pedal kommst

Gruß

Matthias

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 1:09

Hi Matthias

Erst mal danke für deine Info auch bezüglich des Torx 40

Im Moment ist noch nichts passiert das Auto ist primär nur zum Anhänger ziehen da und so oft muss ich den großen Anhänger nicht ziehen.

Bis zum TÜV habe ich auch noch Zeit bis September.

So etwas wird gerne mal verschoben da wir noch zwei andere Autos haben.

 

Gruß

Fernando

Deine Antwort
Ähnliche Themen