ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. fehlercode p1000

fehlercode p1000

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:54

Mahlzeit

Ich besitze einen Ford ka bj 98 1,3l 60ps.

Nun folgendes, wenn ich fahre und auskuppel dreht er eine zeitlang im Leerlauf höher und bleibt so. Denke Vonn 1000 Umdrehungen auf ca 2000.Dieses hat er schon öfter gehabt. Sonst reichte es das agr Ventil mit bremsen reiniger durchzuspielen. Hilft leider nicht mehr.

 

Habe mit forscan ausgelesen und den Fehler p1000 bekommen.

Motorregelungs Modul. Wo und was ist dieses Modul.

IMG_20210117_104051.jpg
Ähnliche Themen
17 Antworten

Sicher daß du ein 98bj mit 65 PS hast? Vor 2002 gab es nur den Endura E mit 50 oder 60PS.

Und da lag der Fehler meist am LLRV und seltener am DK Poti oder VSS Sensor. Wenn du hier im Forum mach suchst findest viele Infos dazu.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 11:41

Oh meinte 60 PS. Also könnte es das llrv sein meinst du. Ausbauen saubermachen??

P1000 kannst du vernachlässigen. Der sagt nur das nicht alle readiness Codes abgelegt wurden. Das passiert wenn der fehlerspeicher gelöscht b wurde oder auch mal wen die Batterie abgeklemmt wurde. Der Code ist meist nach 2000tkm wieder von alleine weg.

säubern bringt nur ganz kurz was, das Klemmt weil es wohl eingelaufen ist im Alugehäuße. Reinigen, schmieren und wenn es besser ist ein neues besorgen. Aber auf Markenware achten, muss aber nicht von Ford sein. Das von Hella ist 1:1 wie von Ford nur das die Pflaume fehlt.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 13:04

Okay. Preise variieren ja stark. Von 20€ bis bis 150€

Das gute ist man kann das in 5min Wechseln, sind ja nur 2 Schrauben. Wenn du mutig bist kannst mit den billigen Anfangen. Musst dir halt im klaren sein das du sie 3mal tauschen musst bevor du eine Wandlung haben kannst. 3*Versand kostet fast so viel eine billiger LLRV. Die Frage ist halt wie lange es noch halten soll.

Hast Du das Fahrzeug gerade erst gekauft oder DTCs gelöscht bzw. löschen lassen?

Weil der P1000 sagt genau das: Es wurden abgasrelevante DTCs gelöscht. Er verschwindet von allein nach etwas Fahren unter verschiedenen Betriebszuständen. Aber 2000km braucht man dafür nicht, eher <20km normalerweise.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 13:52

Hab das Auto schon länger so bummelig 2 jahre. Wie gesagt llrv reinigen hat sonst immer gereicht nicht das agr. Hab mich versehen. Da ist scheinbar ein neues vom vorbesitzer rein gekommen. Das ist gelötet an den Steckern nicht mit Steckverbindung. Mach nachher ein Foto

Es gab zwei Versionen von Steckern beim LLRV. Beim Kauf muss man halt darauf achten welche man kauft, d.h. sind meist Bilder vom Stecker abgebildet.

Für das hochdrehen kommt auch der Stecker vom Drosselklppenpoti in Frage, von Ford gab es mal einen Reparaturkabelstrang, es kann auch helfen den Stecker mit Kontaktspray einzusprühen.

Falls deiner noch eine Tachowelle hat könnte es auch der Digitale Geschwindigkeitssensor fürs Motorsteuergerät sein (der Marder frißt gerne die Kabel ab). Möglich wäre auch ein kaputter Unterdruckschlauch (sprich Falschluft).

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 14:52

Wo sitzt den der digitale Geschwindigkeitssensor

Am Getriebe unterhalb der Tachowelle. Wenn du keine Tachowelle hast kann es das nicht sein, dann würde bei kaputten Kabeln auch dein Tacho nicht gehen.

Auf dem Getriebe unter dem Luftfilterksten, das ist der VSS den ich oben schon genannt habe.

Der neue Stecker am Poti war mit Goldkontakten und wurde eingelötet als Reperatur. Sollte die meisten Autos aber schon haben.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 15:17

Ich tippe mal das es der llrv ist früher wie gesagt gut mit bremsen reiniger ausgespült und gut wars wieder. Obwohl wenn es der Geschwindigkeitssensor ist erklärt das warum ab und an die Geschwindigkeit schwankend angezeigt wird. Aber nur zwischen 40 bis 80kmh

Deine Antwort
Ähnliche Themen