ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fahranfänger und BMW 320i E90

Fahranfänger und BMW 320i E90

BMW 3er E90
Themenstarteram 1. Januar 2022 um 22:21

Hallo zusammen :-)

Ich bin gerade dabei mein Führerschein zu machen und möchte mir unbedingt ein BMW 320i E90 mit 170 PS zulegen und bitte euch meine Fragen durch eure Erfahrung zu beantworten.

Kurz zu mir:

 

Ich möchte das Auto jeden Tag benutzen bzw. zur Arbeit hin und zurückfahren (ca. 15km) und am Wochenende mehr fahren.

Insgesamt ca. 250 - 300 km pro Woche

 

Kriterien:

Budget ca. 10000 € (Etwas drüber ist nicht schlimm)

ca. 90.000 km

Benziner & Schaltgetriebe

 

Meine Fragen wären folgende:

Was können für Kosten auf mich zukommen für das Auto?

Wie teuer würde der Sprit sein?

Auf welche Mängel muss ich achten beim Autokauf?

 

Kurze Ergänzung:

Mir ist bewusst das ich zu dem Zeitpunkt ein Fahranfänger bin und Fehler machen werde, jedoch habe ich eine enorme Vorliebe zum 320i weshalb ich zu diesem Auto neige. Ich würde evtl. das Auto mit einer Vollkasko Versicherung die über meinen Eltern läuft versichern sodass die Kosten für Schäden die ich selbst verursache, gedeckt werden.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
3 Antworten

Um hier keine Lebensberatung zu machen, bleibe ich ganz simpel bei der Beantwortung deiner Fragen.

Zu den Kosten: Lies hier im Forum einmal die Motorenberatung zum N43 durch. Über die Suche findest du auch sehr viele Themen zu den Schwachstellen. Wenn der Wagen keine neue Steuerkette oder die aktuelle Version des Kettenspanners (ab 2018) und dazu immer das Wartungsintervall ausgereizt wurde, würde ich die Finger davon lassen. Die Kosten können jährlich zwischen ca. 100€ für eine selbstgemachte Inspektion und 5000-6000€ für einen neuen Motor liegen. Gebrauchtwagenkauf ist eben auch Glück und die Unterhaltskosten nur Hellseherei.

Spritkosten: Das kommt auf dein Fahrprofil und die Spritpreise in der Umgebung an. Auf spritmonitor.de kriegst du einen Überblick zu dem Verbrauch.

Mängel: Zu den typischen Dingen, die man immer überprüft, würde ich noch besonderes Augenmerk auf den Rostzustand des Hinterachsträgers und Geräusche des Differentials legen. Am besten den Wagen bei einer Prüforganisation oder Werkstatt checken lassen. Im Kaufberatungs-Forum findest du noch sehr viele Infos zum Gebrauchtwagenkauf.

Die 10.000€ können bei deinen Voraussetzungen und je nach Anspruch etwas knapp werden. Hast du zu dem Kaufpreis noch 2000€ in der Hinterhand für unvorhergesehene Defekte?

Moin,

welche Kosten können entstehen? Von nur Wartungskosten bis XXXX € ist alles drin. Je nach Vorbesitzer und Wartung von deren! Wie teuer kann der Sprit sein? Was für eine Frage? Das ist ja eine ziemlich dämliche Frage!

Pünktlich zu den Schulferien kommen wieder solche Themen auf. Ich bin der Meinung, zu wenig Leistung sollte es für einen Fahranfänger auch nicht sein. Man sollte auch überholen können. 90 bis 120 PS würde ich empfehlen. Deswegen würde ich dir für die ersten Jahre etwas kleineres empfehlen, man will ja auch noch Luft nach oben haben ;)

und by the way: Was Zuverlässigkeit angeht, ist so ziemlich jedes Auto besser als ein 320i mit N43 :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fahranfänger und BMW 320i E90