ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Facelift MK2 Wasser Kofferraum, bin ratlos, bitte um Hilfe

Facelift MK2 Wasser Kofferraum, bin ratlos, bitte um Hilfe

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 10. März 2021 um 22:35

llo zusammen,

zu diesem Thema gibt es ja unzählige Berichte, hab viel gelesen, dennoch bin ich etwas ratlos.

Am Samstag sah ich bei meinem 2009er Focus Turmier im Kofferraum rechts ein paar Tropfen auf der Gummikofferraummatte und ein paar Tropfen am teppich der Seitenwand. Mit Hand dort drunter, auch ein wenig.

Dann sah man ein paar Tropfen rechts oben von außen an diesem Gitter in Höhe der Rückleuchte.

Ich habe bis zur Rückbank und bis auf den Himmel alles, wirklich alles abgebaut. Es war nichts zu sehen.

Dann Rückleuchte ausgebaut und mit Bitumen und Dichtung die Rückleuchte abgedichtet, da kommt nichts mehr rein. Selbst von außen Schrauben überklebt, dass ist Bombendicht.

Dann ab in den Kofferraum und zu und von außen 15 min mit dem Wasserschlauch.

Alles trocken, alles zusammengebaut.

Nach dem Autowaschen trocken.

Nun wird es interessant:

Gestern ganzen Tag geregnet, alles trocken.

Heute gab es mal Niesel, mittags trocken.

Heute Abend, nachdem es nicht mehr geregnet hat, wieder das gleiche!!!???

Wie geht das?

Dachhimmel trocken, Scharniere sehen auch gut aus.

Ich saß drin und alles war abgebaut, auch mit endoskop nirgends was zu sehen.

Wenn etwas undicht ist, müsste dad doch permanent reinlaufen.

Jetzt nachdem es nicht mehr geregnet hat wieder Tropfen am Gitter oben und leicht feucht dahinter.

Ich baue alles nochmal auseinander morgen,

ich bin ratlos. Es muss ja von oben kommen. Aber am Dachhimmel, reling etc ist alles dicht. Kann es über die Heckklappe eindringen?

Warum nicht permanent und warum wenn es nicht geregnet hat?

Es ist jedenfalls geruchsloses Wasset

Ähnliche Themen
4 Antworten

Kennst du diesen Thread https://www.motor-talk.de/.../...reintritt-im-kofferraum-t6007833.html

du solltest die Dichtnähte kontrollieren besser vorsorglich abdichten, wie hier gezeigt https://www.motor-talk.de/.../abgedichtet-i209432768.html

unter der Dachreling kann es so aussehen, die muss man im Zweifelsfall abbauen https://www.motor-talk.de/.../img-7340-i208804996.html

von der Heckklappe kommt das eher nicht, sonst wäre nicht deine seitlichen Verkleidungen feucht

Themenstarteram 11. März 2021 um 5:02

Das hatte ich alles schon gelesen. Auf diesem Bild sind ja die Bleche unter der Hecklklappendichtung. Da ist bei mir ein Spalt zwischen den Blechen. evetl kriecht es da rein?

Rückleuchte fällt raus. Entlang der Dachreling schaute ich mit dem Endoskop. Keinerlei Spuren von Wasser.

Ich werde die Tage mal die Nähte an den Schanieren abdichten.

ist es aufwendig die Reling abzubauen und die Leiste?

Das würde ich mit abdichten.

Dazu noch die Bleche unter der Dichtung und diese würde ich danach einkleben.

Dann kann nirgends mehr Wasser eintreten

5acd1ce0-c1e4-4b03-868e-b21a290fd700
Themenstarteram 11. März 2021 um 8:18

Problem gefunden.

Werde sobald es trocken ist die Blechkanten beidseitig mit Karosseriedichtmasse versiegeln und dazu die Dichtung einkleben. Dann sollte es behoben sein.

39ca4ff8-cbda-44d1-a662-3ad9873fb678
B9c3ad6c-7f06-45a6-9652-ad9046532648

Hallöchen liebe Gemeinde. Ihr seid echt super und danke für all die tips. Ich habe heute bei mir abgedichtet nachdem ich ewig gesucht habe woher es kommen könnte. Mal sehen ob jetzt Ruhe ist.

 

Alles mit Karosserie Kleber verspachtelt... das sollte hoffentlich nun halten.

Unter der schwarzen Leiste. Ungereinigt.jpg
Unter der Leiste gereinigt. Risse beidseitig von vorne bis hinten..jpg
Beide Seiten wieder verklebt..jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Facelift MK2 Wasser Kofferraum, bin ratlos, bitte um Hilfe