ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Ersatzrad Befestigung

Ersatzrad Befestigung

Hyundai H-1 2 (TQ)
Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 8:25

Hallo Zusammen,

mir ist die Woche was aufgefallen. Habe mal das Ersatzrad "runtergelassen", um mir das anzuschauen. Das Rad wird quasi ja nur mit einem Blech an einem Stahlseil gehalten. Mein Stahlseil sieht aber, meiner Meinung nach, nicht mehr so dolle aus, angerostet und an einer Stelle etwas "ausgefranselt". Wenn dieses reisst, würde sich das Rad verabschieden :rolleyes: Bei meinem Vorgängerauto war das Rad noch durch einen Bügel gesichert. Erst wenn man diesen entriegelt hat, konnte man das Rad rausnehmen.

Wer hat sich das auch mal bei sich angeschaut?

3 Antworten

Zitat:

@GreenTownMotor schrieb am 13. Dezember 2019 um 08:25:36 Uhr:

Wenn dieses reisst, würde sich das Rad verabschieden

Jooooo, und beim Audi im Grill landen.

Aber da hast du recht. Früher die Busse hatten einen Bügel und das hat 100jahre gehalten.

Als ich das beim Amarok mit dem Stahlseil das erste mal gesehen hab, fehlten mir die Worte. Wie kann man bei einen Geländefähigen Fahrzeug so eine billige.................Naja.

Wenn du das ding neu Brauchst, rechne so um die 300 euro. Da muss die Komplette einheit raus.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 21:00

Hallo,

ja genau. das will ich nicht erleben, das so ein Ding nen Abflug macht. Vielleicht bei 180, nicht auszudenken.

Überlege ernsthaft, das Ersatzrad zu entfernen. Ist ja keine Pflicht. Hab echt ein schlechtes Gewissen seit dem ich das Seil gesehen habe.

Moin,

 

kleiner Tipp: das Seil soweit es geht auskurbeln, danach einmal mit einem guten Schuss Wd40 KOMPLETT einnebeln und mehrmals rein und rauskurbeln, sodass es überall reinkriecht. Anschließend mit einer Wasserabweisenden und weich bleibenden Fettmasse (ich empfehle Molykote Gelenkfett) umhüllen und nochmals ein- oder zweimal rein und rauskurbeln, damit auch dieses sich überall auf dem Seilzug verteilt.

 

Kommt daher, dass ich bei mehreren Wartungen am H1 und Co mit dieser Art von Reserveradhalterung Probleme hatte (Seilzug spröde, nicht möglich auszukurbeln) und Hyundai/Kia die Garantie auf diesen Seilzug gerne abwehrt, da es ja Wetter- und Pflegebedingt sei.

 

Gruß

Winters

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Ersatzrad Befestigung