ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Elektronik spinnt plötzlich - NIX geht mehr Golf VI 1.4 TSI (BJ 2009)

Elektronik spinnt plötzlich - NIX geht mehr Golf VI 1.4 TSI (BJ 2009)

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 14. November 2020 um 21:45

Montag vor einer Woche begann es....

Morgens um 8 Uhr bin ich in meinen Golf gehockt und aus der Garage gefahren. Alles ganz normal - wie immer. Nach ca 100 m Fahrstrecke ging es los...

ALLES AUS - ALLES AN - ALLES AUS - ALLES AN ausser Radio - ALLES AUS....

Mit Müh und Not und zum Glück ohne Gegenverkehr konnte ich mein Auto die Strasse hinunter noch auf einen Parkplatz rollen lassen. Lenkung und Bremse ohne Motor - brauch ich euch ja nicht sagen, wie "leichtgängig" die ohne Motor sind...

Nach einer kurzen Standzeit ging der Golf nochmals an . danach aber weitere 5 Male einfach während der Fahrt wieder aus.

Danach machte sich ab und an das Licht selbständig... das Radio.... dann wieder alles tot.

Was könnte das sein? Lichtmaschine ist es nicht. Batterie ist fast neu. Sicherungen - sofern ich das als nicht KFZler beurteilen kann scheinen im Sicherungskasten (neben der Batterie) noch gut auszusehen.

Kann mir jemand helfen bzw einen Tipp geben, wo mit der Fehlersuche begonnen werden kann?!

Aktuell ist es so, dass man keine Zündung starten kann (keine Kontrollleuchte, gar nichts) aber der Bordcomputer zeigt aussentemp, Türen auf an, Radio lässt sich manuell ein und ausschalten und Licht im Handschuhfach funktioniert.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Dirtyharry1968 schrieb am 15. November 2020 um 06:46:22 Uhr:

Tippe nach deiner Beschreibung auf einen Fehler ( defekt ) des zuendschlosses . Wenn man viele Schluessel am Autoschlüssel mit sich führt , dann hängt dort ein enormes Gewicht und mit der Zeit leiert das zuendschloss aus und gibt diese Fehler , wie du hast . Da gibt es auch ein you Tube Video.... kuck mal , denke das wird der Fehler sein.

Wenn Du Deinen Autoschlüssel an einem Schlüsselbund hängen hast,

dann probiere es mal mit mit einem separaten Autoschlüssel

und berichte hier bei MT. :)

Evtl. ist das Zündschloss durch das Gewicht des Schlüsselbundes ausgeleiert

und muss erneuert werden.

Autoschlüssel und Hausschlüsselbund immer getrennt halten!

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Da würde ich mal anfangen die Spannungsversorgung zu prüfen. Ruhespannung, Spannung im Leerlauf, mal Starthilfekabel zum Testen dazu.

Wenn das alles nicht fruchtet, ist ein Diagnoseprotokoll hilfreich.

Tippe nach deiner Beschreibung auf einen Fehler ( defekt ) des zuendschlosses . Wenn man viele Schluessel am Autoschlüssel mit sich führt , dann hängt dort ein enormes Gewicht und mit der Zeit leiert das zuendschloss aus und gibt diese Fehler , wie du hast . Da gibt es auch ein you Tube Video.... kuck mal , denke das wird der Fehler sein.

Es war der Beitrag bei grip , rtl 2, die schrauber Garage mit diesem Phänomen , bei einem vw bus mit deinem Symptomen .

Also ich würde in jedem Fall zuerst die die Polklemmen, Batterie und Lichtmaschine prüfen. Wie kommst du zu der Aussage, dass es die Lichtmaschine nicht sein kann?

Zitat:

@Dirtyharry1968 schrieb am 15. November 2020 um 06:46:22 Uhr:

Tippe nach deiner Beschreibung auf einen Fehler ( defekt ) des zuendschlosses . Wenn man viele Schluessel am Autoschlüssel mit sich führt , dann hängt dort ein enormes Gewicht und mit der Zeit leiert das zuendschloss aus und gibt diese Fehler , wie du hast . Da gibt es auch ein you Tube Video.... kuck mal , denke das wird der Fehler sein.

Wenn Du Deinen Autoschlüssel an einem Schlüsselbund hängen hast,

dann probiere es mal mit mit einem separaten Autoschlüssel

und berichte hier bei MT. :)

Evtl. ist das Zündschloss durch das Gewicht des Schlüsselbundes ausgeleiert

und muss erneuert werden.

Autoschlüssel und Hausschlüsselbund immer getrennt halten!

Polklemmen auf festen Sitz und sauberkeit der Kontaktflächen prüfen,

seitlich an der E-Box angeschlossene Kabel auf festen Sitz prüfen,

Sicherungen der E-Box im Motorraum sowie in der Box seitlich im Amaturenbrett durchmessen

Sockel der Sicherungen auf Schmorstellen hin durchmessen, speziell in der E-Box, speziell die SB7

Zündanlasschalter durchmessen,

J329 Relais für Klemme 15, auf dem Bordnetzsteuergerät über der Pedalerie, obere Reihe, links, Fkt.-Nr. 645.

J271 Hauptrelais, auf der E-Box im Motorraum, mittig gelegen.

Die Relais kannst Du mal mit dem Griff eines Schraubendrehers abklopfen und dabei prüfen ob die Zündung sich parallel einschalten lässt. Bei dem ZAS mal am Schlüssel wackeln und probieren.

Massepunkte im Wasserkasten links, Batteriekabel, A-Säule unten Fahrerfussraum, Lenksäule oben, Scheinwerfer links (mehrere) checken.

Diagnosegerät wird warscheinlich nicht funktionieren solange die Zündung sich nicht einschalten lässt.

Themenstarteram 15. November 2020 um 12:16

Zitat:

@karl_ddd schrieb am 15. November 2020 um 09:14:06 Uhr:

(...) Wie kommst du zu der Aussage, dass es die Lichtmaschine nicht sein kann?

Weil mir das ein bekannter gesagt hatte, .. er meinte, die Zündung (Lichter etc) würden auch bei einer defekten Lichtmaschine funktionieren... aber das ist ja bei mir gar nicht mehr der Fall

Zitat:

@Lausbub81 schrieb am 15. November 2020 um 12:16:57 Uhr:

Zitat:

@karl_ddd schrieb am 15. November 2020 um 09:14:06 Uhr:

(...) Wie kommst du zu der Aussage, dass es die Lichtmaschine nicht sein kann?

Weil mir das ein bekannter gesagt hatte, .. er meinte, die Zündung (Lichter etc) würden auch bei einer defekten Lichtmaschine funktionieren... aber das ist ja bei mir gar nicht mehr der Fall

Na lausbub , jetzt hast viele Möglichkeiten , siehe threads alle durchzuchecken . Alex , ich und die anderen haben dir viele Anhaltspunkte gegeben . Eines davon wird es sein.

Bitte berichten

Themenstarteram 15. November 2020 um 21:23

Alles klar. dann mach ich mich mal auf die suche nach jemandem mit so nem Auslese-Gerät.

Erstmal vielen Dank für die kurfristigen Tips an alle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Elektronik spinnt plötzlich - NIX geht mehr Golf VI 1.4 TSI (BJ 2009)