ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ein französisches Auto abmelden aus der Ferne?

Ein französisches Auto abmelden aus der Ferne?

Themenstarteram 15. September 2020 um 21:12

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mich extra hier angemeldet, da ich hoffe Hilfe oder Tipps zu erhalten.

Folgendes Problem haben wir:

Meine Lebensgefährtin besitz ein französisches Auto (Kennzeichen Lyon, Frankreich und abgelaufener TÜV) welches seit Februar in Spanien bei ihrer Schwester steht.

Gerne würde sie es verschenken oder verkaufen.

Sie zahlt jeden Monat Haftpflichtversicherung an die Axa.

Da es schwierig ist in Corona Zeiten zu reisen wollten wir wissen ob es eine Möglichkeit gibt ohne nach Spanien und Frankreich zu reisen, um dieses abzumelden sowie zu verkaufen/ verschenken?

Vielen Dank schon mal, falls jemand Tipps hat

Lieben Gruß

Frank

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi,

Kennzeichen und Kfz-Brief her schicken lassen ... Abmelden und gut ... oder ?

zugelassen in Frankreich hilft vielleicht das http://www.grenzgaenger-forum.de/.../

bb

Zitat:

@kay44 schrieb am 15. September 2020 um 22:09:08 Uhr:

Hi,

Kennzeichen und Kfz-Brief her schicken lassen ... Abmelden und gut ... oder ?

da würd ich doch einfach mal in frankreich nachfregen

wieso sollte man ein französisches auto in deutschland abmelden / können?

da sind französchische behörden zuständig, nicht deutsche

Themenstarteram 16. September 2020 um 7:29

Danke erstmal für die Hilfe

Wenn ich das richtig verstehe muss ich das Certificat de Cession d'un Vehicule an die Sous-Prefecture senden. Die bestätigen mir dann die Abmeldung und ich sende diese Bestätigung mit den eingetragenen neuen Besitzer an die Vericherung?

Wäre ja besser als nach Frankreich bzw. Spanien zu reisen wenn die Abmeldung auf dem Postweg geht.

Hallo,

wäre es nicht noch einfacher wenn der (vermutlich ortsansässige) neue Besitzer den Wagen in einem Arbeitsgang abmeldet und auf sich zulässt?

Gruß jaro

Hallo Frank,

ich würde einfach mal bei der Französischen Botschaft nachfragen,

wie man Sowas von hier aus machen kann.

Themenstarteram 16. September 2020 um 9:44

vielen Dank nochmals für eure Hilfe

Ich werde mal bei der französischen Botschaft nachfragen

Falls wir einen neuen Besitzer finden, wäre das sicher auch eine Option, das dieser das Auto abmeldet und neu anmeldet und wir diese Bestätigung zur Versicherung senden

Beste Grüße

Frank

Zitat:

@jaro66 schrieb am 16. September 2020 um 07:33:45 Uhr:

Hallo,

wäre es nicht noch einfacher wenn der (vermutlich ortsansässige) neue Besitzer den Wagen in einem Arbeitsgang abmeldet und auf sich zulässt?

Gruß jaro

Nur so würde das in Spanien funktionieren. Die reine Abmeldung eines im Ausland zugelassenen Fahrzeugs geht nicht.

Auch nicht in D.

Entweder in Frankreich abmelden oder in Spanien anmelden und danach abmelden.

Aber ich glaube auch in Spanien braucht man eine gültige HU zur Anmeldung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ein französisches Auto abmelden aus der Ferne?