ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. DSG-Segeln ohne Fahrprofilauswahl?1

DSG-Segeln ohne Fahrprofilauswahl?1

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 13. März 2021 um 10:55

Hallo zusammen,

ich hatte diese Woche das Vergnügen mit einem G7 FL 1.5 TSI DSG 150PS Mietwagen zu fahren, quasi das gleiche Auto, was ich auch besitze.

ABER: Dieser Wagen hatte, wie meiner, keine Fahrprofilauswahl...beim Fahren habe ich aber bemerkt, dass recht häufig "Eco" (2-Zylinder Modus) lief UND in einigen Situationen das Fahrzeug gesegelt ist; d. h. in der Anzeige stand nur noch "D" ohne Gang und er lief in Leerlaufdrehzahl.

Ich dachte bislang, dass dies nur MIT FPA möglich sei und hatte auch schon überlegt sie bei mir nachzurüsten.

Wer kann das aufklären, oder kann man das irgendwie "freischalten"?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Nein, diese Sachen sind unabhängig von der Fahrprofilauswahl.

Themenstarteram 13. März 2021 um 11:51

Wovon hängt es denn ab? Mein 1.5er TSI DSG kann das nicht bzw. macht das nicht.

Vom Baujahr. Wobei ich nicht gerade weiß wann genau was kam.

Ich dachte, nur die 130 Ps Version kann das ?

Themenstarteram 13. März 2021 um 15:23

Bei der 130PS Version (Bluemotion) gibt es das Freilauf Motor Aus-Feature...

Dort geht ja der Motor definitiv aus, in meinem Fall hier lief er weiter (Leerlauf), also echtes Segeln.

Im Bordbuch wird auch immer auf die FPA verwiesen, der Wagen hatte die nicht.

Dann war es definitiv der 130PSer. Der 150PSer hat keinen Freilauf. Woran machst du fest, dass es "angeblich" ein 150PSer gewesen sein soll? Kann man sich ja schon mal irren bei gleichem Hubraum.

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 13. März 2021 um 13:52:59 Uhr:

Ich dachte, nur die 130 Ps Version kann das ?

Das ist auch richtig so.

 

Zitat:

@pandimainie schrieb am 13. März 2021 um 15:23:58 Uhr:

Bei der 130PS Version (Bluemotion) gibt es das Freilauf Motor Aus-Feature...

Dort geht ja der Motor definitiv aus, in meinem Fall hier lief er weiter (Leerlauf), also echtes Segeln.

Im Bordbuch wird auch immer auf die FPA verwiesen, der Wagen hatte die nicht.

Echtes Segeln ist mit Motor aus. Das andere ist nicht vollständig(der Leerlaufverbrauch bleibt ja) und das können durchaus schon seit Jahren andere Varianten.

Das Segeln (mit laufendem Motor) bringt meist nur unter Prüfvorraussetzunen etwas. Im normalen Verkehr kommt man kaum dazu lange zu segeln ohne nachher Bremsen zu müssen. Da ist der Schiebebetrieb dann doch oft sparsamer.

Zitat:

@Diesel_inside schrieb am 13. März 2021 um 19:22:15 Uhr:

Das Segeln (mit laufendem Motor) bringt meist nur unter Prüfvorraussetzunen etwas. Im normalen Verkehr kommt man kaum dazu lange zu segeln ohne nachher Bremsen zu müssen. Da ist der Schiebebetrieb dann doch oft sparsamer.

So ist es, eigentlich schon ärgerlich, dass man es so umgesetzt hat. Nur segeln mit Motor aus hat in bestimmten Situationen einen echten Nutzen. Alles andere ist nur spielerei von Leuten die das Ideale für E-Autos umsetzen wollten... bzw. die Leute daran gewöhnen?

Zitat:

@Diesel_inside schrieb am 13. März 2021 um 19:22:15 Uhr:

Das Segeln (mit laufendem Motor) bringt meist nur unter Prüfvorraussetzunen etwas. Im normalen Verkehr kommt man kaum dazu lange zu segeln ohne nachher Bremsen zu müssen. Da ist der Schiebebetrieb dann doch oft sparsamer.

Das kann ich so nicht bestätigen, bei meinem 1.6 TDI mit DSG und FPA war der Verbrauchsunterschied im Stadverkehr (Eco mit Leerlaufsegeln zu Normal ohne Segeln) bei entsprechender vorausschauender Fahrweise mindestens 0,5 Liter, teilweise sogar bis 0,8 Liter bei entsprechenden Bedingungen. Natürlich muss man selbst entsprechend ruhig fahren sonst bringt es nix. Die Sache fängt zuerst im Kopf an, Ampelsprints muss man sich "knicken".

Das Leerlaufsegeln ist sicher nicht so wirkungsvoll wie mit abgestelltem Motor, aber nach meiner Meinung auch nicht vollkommen wirkungslos.

Wenn man die Schubabschaltung nutzt ist zwar der Verbrauch Null, aber das Fahrzeug wird gebremst, Situationsabhängig kommt man oft mit dem Leerlaufrollen weiter und damit ist es am Ende sparsamer.

Beim 1.5 TSI mit 150 PS gab es nie eine Segelfunktion (ohne FPA). Weder mit Motor an, noch mit Motor aus (wie beim 130 PS), worüber ich auch sehr froh bin/war.

Themenstarteram 15. September 2021 um 9:49

Zitat:

@xY2kx schrieb am 15. März 2021 um 08:08:34 Uhr:

Beim 1.5 TSI mit 150 PS gab es nie eine Segelfunktion (ohne FPA). Weder mit Motor an, noch mit Motor aus (wie beim 130 PS), worüber ich auch sehr froh bin/war.

Hier mal ein Video, keine FPA (wird am Anfang gezeigt) / Mode-Taste, aber der 1.5er 150PS segelt (siehe auch MFA.

https://youtu.be/wN0NnIZofEU?t=1337

Übrigens: Mein Motor ist ein DADA MJ 2019

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. DSG-Segeln ohne Fahrprofilauswahl?1