ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Derzeitige Extremtemperaturen

Derzeitige Extremtemperaturen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 10. Februar 2021 um 11:36

Wie haltet ihr euren Diesel fließfähig? Wir hatten heute morgen -22 Grad, also die Grenztemperatur für den normalen Winterdiesel. In den nächsten Nächten soll es noch kälter werden. Und da ich Laternenparker bin, habe ich Angst, dass der Diesel flockt und nichts mehr geht.

Wer kann mir einen Tipp geben, ob es ein Additiv oder ähnliches gibt? Bin für jeden Ratschlag dankbar.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Additiv "Diesel fließ-fit" oder premium Diesel (-40°C).

Wir hatten heute hier -24grad. Alles läuft wie immer. Standheizung vorher an und dann nach 1h Motor ganz normal gestartet. Sprang wie bei plus 30 grad an. Bis das mein Kofferrraum nicht mehr auf geht ist der Phaeton unspektakulär...

die Tankstellen verkaufen i.d.R. ab November bereits sog Winterdiesel: https://de.wikipedia.org/wiki/Winterdiesel

Aral-Ultimate-Diesel, der ist besonders frostfest.

Ansonsten hatte ich von LiquiMoly den Dieselzusatz beigemengt, wie schon von einem anderen 'Genossen User' erwähnt.

 

Viele Grüsse

Jens

Ich tanke eigentlich immer irgendein premium, parke nur wenn es nicht anders geht über nacht draußen und diese -20 nacht war doch eher einmalig bis sehr selten.

 

Was passiert denn genau, wenn der Diesel tatsächlich zu kalt ist?

Zitat:

@Karl31 schrieb am 15. Februar 2021 um 19:20:40 Uhr:

Ich tanke eigentlich immer irgendein premium, parke nur wenn es nicht anders geht über nacht draußen und diese -20 nacht war doch eher einmalig bis sehr selten.

 

Was passiert denn genau, wenn der Diesel tatsächlich zu kalt ist?

Der Diesel fängt an zu "versulzen" was bedeutet er Kristallisiert meist im Krafstoffilter oder den Leitungen.

PHAETON hat eine sehr wirksame Diesel-Kraftstoffheizung. Keine Angst Jungs... ;)

Zitat:

@GtheRacer schrieb am 16. Februar 2021 um 09:21:58 Uhr:

PHAETON hat eine sehr wirksame Diesel-Kraftstoffheizung. Keine Angst Jungs... ;)

Ja recht hast Du! Trotzdem im Süden OMV Special Performance Diesel bis -30 Grad fest tanken.

Hatte einmal bei einem A 6 das Problem der Versulzung während der Fahrt ( Fahrtwind kühlte zusätzlich zu den vor sieben Jahren herrschenden -21 Grad ab) und der Motor stotterte und ruckelte, ich hab es gerade noch in die Werkstatt geschafft, aufgetaut und einen Injektor getauscht ( 3,0 TDI Bj. 2006 224 PS) und gut war es wieder.

Freut Euch auf die Plusgrade ab heute! Morgen noch gefrierender Regen bis Mittag, dann Schluss Aus und Ende der Friererei.

So long Buddies

Hab heute auch endlich wieder die Diva aus ihrem Schlaf geholt. Bin direkt in die nächste Self Service Waschanlage und habe den mal richtig frisch gemacht. Etwas neues Öl rein, Mal alle Flüssigkeiten durchgecheckt und ne Runde auf der AB gedreht. Alles supi. Ich warte aber noch etwas bis Ostern, weil es sind Sommerschlappen drauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Derzeitige Extremtemperaturen