ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Carhifi System für Microcar (45 km/h Auto) bis 450€ gesucht!

Carhifi System für Microcar (45 km/h Auto) bis 450€ gesucht!

Themenstarteram 28. April 2020 um 22:14

Moin!

Bin neu hier und habe direkt mal eine Frage.

Und zwar bin ich ein 16 Jähriger Schüler und besitze ein Microcar (45 km/h Auto oder auch Mopedauto genannt). Dieses ist sehr klein und hat nur 2 vordere Sitze. Ist ein bisschen größer als ein normaler Smart. Für mich als Schüler ist das ein super Verkehrsmittel um gerade auf dem Land von A nach B zu kommen.

Nur ein Problem die jetzige Car Hifi Anlage ist etwas schwach :D

Deshalb würde ich gerne Aufrüsten und bräuchte Eure Hilfe.

Vorne sind schon zwei 10cm Lautsprecher (No Name) verbaut. Größere Aussparungen gibt es dort leider auch nicht. Hinten auf Höhe der Sitze wäre noch ein Platz wo man Lautsprecherplätze bis zu einer Größe von 13 cm ausscheiden kann. Dies würde ich aber wenn möglich gerne vermeiden.

Ich suche ein System was unkompliziert ist und was sich einfach installieren lässt. Preislich sollte es insgesamt nicht über 450€ gehen. Ich hatte jetzt an sowas gedacht:

Radio: Sony MEX-N5300BT

Vorne = ETON PRX 110.2 Lautsprecher 10cm

Aktiv-Sub = Axton AXB25A

Standart Kabelkit von ARS24

Hier meine Musikrichtungen: Viel Deutschrap und ab und zu auch mal etwas Hardstyle. Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich streiten ;). Das heißt Lautstärke und Bass sollte auf jeden Fall ordentlich vorhanden sein.

Würde Eurer Meinung nach so ein System ausreichen oder kann ich noch etwas verbessern? Und reichen 2x 10cm Lautsprecher vorne um genug Lautstärke zu erzeugen oder muss ich noch die 2 hinteren Lautsprecherplätze ausschneiden? Ich hoffe Ihr habt ein paar gute Tipps für mich ;)

Viele Grüße :D

Ein Bild eines solchen Autos habe ich hier auch nochmal beigefügt.

Ligier X TOO
Ligier X Too
Ähnliche Themen
4 Antworten

Bei Radios würde ich eher zu Pioneer, Clarion oder Alpine greifen. Sony ist sicher nicht schlecht, aber Autoradios sind nicht deren Kernkompetenz.

Die Zusammenstellung ist im Rahmen deiner Möglichkeiten in Ordnung.

Du könntest mehr Lautstärke rausholen, wenn du einen passiven Subwoofer nimmst und eine 4 Kanal Endstufe verbaust. Dann würden die 10cm Lautsprecher über Kanal 1 +2 Laufen und der passive Subwoofer gebrückt auf Kanal 3 + 4.

Themenstarteram 29. April 2020 um 11:01

Danke für deine Antwort. Kannst du mir denn eine relativ kleine 4 Kanal Endstufe empfehlen? Und wie verbindet man die Lautsprecher und den Subwoofer mit der Endstufe?

Hi!

Der User @Moritz12344 hat in seinem vorletzten Beitrag (28.4. um 14:47:23) einen guten Schaltplan gezeichnet: https://www.motor-talk.de/.../...-komponenten-so-passend-t6848276.html

Wie viel Platz für eine Subwoofer Box hast du im Kofferraum? Wie groß ist die Batterie und Lichtmaschine? Eventuell geht bei dir mehr als ein kleiner Aktivsub gar nicht rein, was auch ok sein kann.

Themenstarteram 29. April 2020 um 23:00

Danke für den Post mit dem Schaltplan. Ist denke ich sehr hilfreich. Platz habe ich eigentlich nicht sonderlich viel in meinem Kofferraum, da dieser einfach echt klein ist. Die Batterie ist glaube ich eine kleine Varta mit 52 Ah und 470 A. Das kann ich aber nicht genau bestätigen. Was die Lichtmaschine angeht habe ich aber keine Ahnung, sollte wahrscheinlich zum Verhältnis zum Auto auch eine eher Kleine sein ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Carhifi System für Microcar (45 km/h Auto) bis 450€ gesucht!