ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy 3 1,6 TDI Kauffrage

Caddy 3 1,6 TDI Kauffrage

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 5. Juli 2022 um 0:46

Moin. Wollte mir folgenden Caddy morgen anschauen:

https://link.mobile.de/s1Xqodi1eqEkaubo9

Meine Fragen wären:

Sind die Probleme, die durch das Abgasupdate entstanden sind mittlerweile Geschichte? Worauf sollte ich in dem Zusammenhang achten?

Da viele anscheinend Probleme mit den Injektoren und dem AGR haben, würden die nicht unter die Gewährleistung des Händlers fallen?

Gibt es etwas anderes auf das ich achten sollte bei der Laufleistung?

Lieben Dank

Ähnliche Themen
6 Antworten

Du wirst Hier sicherlich nur negatives hören.

Meine Erfahrung mit dem 1.6 TDI nach knapp 3 Jahren und 50 Tkm, Gesamt jetzt knapp 287 Tkm, Update Ende 2015, erster Injektor März 2020, zweiter Injektor März 2021 defekt, für mich normaler Verschleiß, ich sehe nach der Zeit auch keinen Zusammenhang mehr mit dem Update.

Darüber hinaus nur das übliche, Bremsen, Stoßdämpfer, Koppelstangen, etc.

Leistung völlig ausreichend.

,

Zitat:

würden die nicht unter die Gewährleistung des Händlers fallen?

Nein.

Das sind Verschleißteile.

Zitat:

Gibt es etwas anderes auf das ich achten sollte bei der Laufleistung?

Der Zahnriemen mit allem drum und dran ist bei 210000Km fällig.

Kostet dann bei VW mal eben 1000€ oder mehr.

Ich finde den einfach zu teuer.

11 Jahre alt, knapp 200000 und 13000€?

Meinen 11 Jahre alten (kein Maxi) kannst du mit 160000km für 8000€ haben ;)

@DerHHamburger bei der Laufleistung kann immer mal was kaputt gehen. Das AGR (600-1200 Euro) und ein Injektoren (300-600 Euro) sind da noch relativ günstig. Um das DQ 200 DSG würde ich mir aber eher Sorgen machen. Das hat sowohl konstruktiv als auch mit Verschleiß an den Kupplungen so seine Probleme. Meiner Meinung nach ist das DQ200 DSG für so ein großes und schweres Auto unterdimensioniert.

Interessant wäre was bisher alles schon neu repariert wurde an dem Caddy. Der Zahnriemen wäre bei 210tkm fällig falls noch nicht gewechselt.

Der Dieselpartikelfilter wird auch irgendwann voll sein,

Immer wieder schön wenn es eine Rückmeldung gibt.....

Themenstarteram 10. Juli 2022 um 20:11

Entschuldige. Waren paar stressige Tage. Hab mich gegen den Wagen entschieden. Danke für die Hilfe

Deine Antwort
Ähnliche Themen