ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brauche dringen Hilfe Motorelektronik leuchtet

Brauche dringen Hilfe Motorelektronik leuchtet

Fiat Stilo 192
Themenstarteram 5. Juni 2020 um 13:19

Hallo, Leider bin ich mit meinem Latein am Ende an meinem Stilo leuchtet immer wieder die Motorelektronik (bitte Motor kontrollieren lassen) wir haben auch schon mehr Mals den Fehler auslesen lassen einmal war’s der Drehzahl Sensor dann nockenwellensensor MotoröldruckSensor eigentlich so gut wie alle Sensoren haben wechseln lassen Öl Wechsel zahnriemen Keilriemen wurde gewechselt Batterie auch neu weil wir dachten liegt an dem jetzt meine Frage was könnte es den noch sein? Laut Werkstatt könnte es noch der Nockenwellenversteller sein. Wisst ihr vielleicht weiter oder hatte jemand das gleiche Problem

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo.

Um welchen Motor handelt es sich?

Wie verhält sich die Drehzahl im Leerlauf? Unruhig?

Erhöhter Ölverbrauch?

Wurde, wenn überhaupt, der Kat schon mal ausgewechselt?

Wann wurden die Zundspülen gewechselt.

Wurde der Zahnriemen durch eine gute Werkstatt ausgeführt?

Themenstarteram 6. Juni 2020 um 11:28

1,8 16V Motor 133Ps

Motor ist unruhig zündspulen wurden glaub noch nicht gewechselt der Kat auch nicht Zahnriemen wurde von Bosch direkt gemacht

Themenstarteram 6. Juni 2020 um 11:29

Öl Verlust hat er keinen

Hallo nochmal.

Es könnte eine Zündspule defekt sein.

Wann wurde den die letzte HU gemacht, wie waren die Abgaswerte?

Und wie gesagt, interessant wäre, wie der Ölverbrauch ist. 1 Liter bei 5000km, mehr weniger?

Und ob die Steuerzeiten richtig eingestellt wurden?

Auch wenn der Stilo ein für die damalige Zeit sehr schönes Fahrzeug ist, stellt sich eben die Frage, ob die Investiton in die Fehlersuche sich noch lohnt, oder man einfach mal weiterfährt und schaut, was sich ergibt.

Bin mit einem Stilo auch mal ein Jahr mit brennender MKL gefahren.

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 17:08

Tüv war jetzt erst Abgas Werte Müsste ich mal schauen

Einerseits denke ich auch es lohnt sich nicht mehr die andere Seite ist ich hab soviel rein gesteckt in das Auto das mit öl Verbrauch ist ne gute Frage hatt das dann was mit der zündspule zu tun

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 18:13

Und ich müsste mit dem Auto in den Urlaub fahren das ist auch das Problem

Zitat:

@Mallorca95 schrieb am 7. Juni 2020 um 17:08:53 Uhr:

Tüv war jetzt erst Abgas Werte Müsste ich mal schauen

Einerseits denke ich auch es lohnt sich nicht mehr die andere Seite ist ich hab soviel rein gesteckt in das Auto das mit öl Verbrauch ist ne gute Frage hatt das dann was mit der zündspule zu tun

Nein. Beides sollte eigentlich nicht miteinander zu tun haben.

Aber wenn sehr viel Öl verbrannt wird, wird dadurch eventuell der Kat beschädigt, dieser gibt dann falsche Daten an die Motorelektronik, usw usf.

Allerdings, wenn du erst kürzlich die HU gemacht hast, spricht das ja eher gegen diese Theorie.

Es könnte natürlich auch das Motorsteuergerät sein.

Aber hier muss man unbedingt eine kompetente Werkstatt aussuchen. Falls die Werkstatt dieses tauscht und es sich herausstellt, dass es nicht das MSG ist, nehmen die meisten das Gerät nicht zurück (weil das Gerät an die "DNA" des Autos angepasst wird.). Wenn man das im Vorfeld abklärt ist es also besser.

Wenn du dich wirklich damit auseinandersetzen möchtest, kannst du dich bei stiloinfo anmelden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob da noch viel geht. "Zu meiner Zeit" war da im Forum viel los.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brauche dringen Hilfe Motorelektronik leuchtet