ForumBMW Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW Elektro
  6. BMW i MOBILE CARE

BMW i MOBILE CARE

BMW i3 I01
Themenstarteram 24. Juli 2021 um 21:51

Hallo Zusammen,

bei einem i3 ist ja u.a. "BMW i MOBILE CARE" enthalten.

Hat das schon mal jemand in Anspruch genommen?

Insbesondere aufgrund leer gefahrenen Akku?

Wie lange muss man da im Schnitt auf Hilfe warten?

Ist das wirklich kostenlos?

Lädt der Service das Auto dann vor Ort auf oder wird es zur nächsten Säule geschleppt?

Grüße

Jens

Ähnliche Themen
5 Antworten

Akku leer, ist nicht enthalten.

Wird zwar verbal behauptet….

Bedingungen sagen aber eindeutig aus, dass es NICHT enthalten ist!

Ja, habe ich vorigen Monat nutzen müssen, gleich 2 Mal.

12V Akku war tot (warum, das weiß keiner)

Wartezeit am ersten Tag: etwa 35 Minuten, der nette Herr war sehr bemüht und fix, gab "Starthilfe", löschte den Fehlerspeicher, und begleitete mich zur Ladesäule (weil komischerweise auch der Traktionsakku seine gut 25% vollständig verloren hatte, aber der Rex sofort anlief), gab dort nochmals Starthilfe, weil allein das Abstellen und Ankabeln den 12V wieder platt gemacht hatte.

Am nächsten Tag morgens "normal" los (hing die ganze Nacht an der Dose), dann für 10 Minuten zum Bäcker rein, 12V Akku wieder platt.

Diesmal wurde ein Abschlepper geschickt, und auf ein Taxi verwiesen. Der Schlepper kam schon 20 Minuten später, hatte aber nicht das richtige Fahrzeug (kein Kran) und nicht das richtige Material bei, und musste nochmal los, gut 2h nach Anruf war der I3 auf dem Schlepper, und gut 2,5h später war ich wieder mobil dank Mietwagen, organisiert von BMW.

Service war beide Male ausgezeichnet, Rechnung kam keine für die Pannenhilfe.

Zitat:

@Hybrid-Junkie schrieb am 25. Juli 2021 um 10:26:40 Uhr:

Akku leer, ist nicht enthalten.

Wird zwar verbal behauptet….

Bedingungen sagen aber eindeutig aus, dass es NICHT enthalten ist!

Wenn man die Broschüre kiest, klnnte man aber den Eindruck gewinnen, dass es doch enthalten ist… siehe Bild ganz unten unter „Ladeservice“

Asset.JPG

Zitat:

@BaldAuchPrius schrieb am 26. Juli 2021 um 15:57:51 Uhr:

... der nette Herr war sehr bemüht und fix, gab "Starthilfe", löschte den Fehlerspeicher, und begleitete mich zur Ladesäule...

Diesmal wurde ein Abschlepper geschickt, und auf ein Taxi verwiesen. Der Schlepper kam schon 20 Minuten später, hatte aber nicht das richtige Fahrzeug (kein Kran) und nicht das richtige Material bei, und musste nochmal los,

...

Wer ist denn da gekommen?

Ein spezielles BMW Service-Mobil mit einem elektrisch geschulten Pannenhelfer, oder ein Mitarbeiter der nächstgelegenen Vertragswerkstatt, oder der lokale Pannendienst mit Aufschrift "im Auftrag des ADAC" ?

beim ersten Mal ein Helfer direkt von BMW, bei zweiten Mal ein lokaler Pannenhelfer.

Allerdings, die Hotline hatte mir auch einen BMW eigenen Helfer angeboten, allerdings eine geschätzte Wartezeit von 3 Stunden angegeben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen