ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Bmw e61 Bremsbeläge hinten quietschen

Bmw e61 Bremsbeläge hinten quietschen

BMW 5er E61
Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 19:30

Ich habe mir vor ein paar Monaten einen E61 gegönnt. Der Wagen stammt von einem Händler und hat bei dem auch neue Beläge mit Scheiben hinten im April bekommen. Bei der Probefahrt war es relativ warm und nichts vom quietschen zu hören. Jetzt ein paar tausend Kilometer später und kältere Temperaturen quietscht die Bremse hinten beim runterbremsen einmal bei ca. 30km/h und dann kurz vor dem Stillstand. Die Scheiben sind von ATE und die Beläge scheinen von NK zu sein. Die Beläge sind angekannte und haben auf der Rückseite Kupferpaste drauf. Wenn es regnet, also wenn die Beläge nass sind, dann ist das Quietschen weg. Woran kann es denn noch liegen, das die Bremsen so quietschen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Eventuell unsauber gearbeitet.

Wenn du selbst schrauben kannst, würde ich alles zerlegen saubermachen und die Kupferpaste ab.

Würde Bremsenfett draufschmieren.

Plastilube oder so.

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 10:37

Ich hatte die schon auseinander und sauber gemacht und für ca. eine Woche war auch Ruhe. Das Fahrzeug wird auch täglich bewegt.

Da wird am Bremssattelträger warscheinlich noch Dreck oder Metallteile...Rost , der per feiner Feile plangeschliffen werden sollte... anhaften, so das sich die Klötze beim Bremsvorgang leicht verkanten und nicht mehr richtig zurückfahren können...

Gruß

oder scheiben und klötze vom gleichen hersteller nehmen, wäre auch eine möglichkeit. ich habe die erfahrung gemacht, bremsscheiben vorne von bmw und klötze von ate(keine keramik) ergebnis war schlagende bremse bei höheren geschwindigkeiten. dann bmw klötze verbaut, seit dem ruhe, schon 20.000km

Unser hat nun etwas über 224t km runter, seit wir ihn besitzen... über 12 Jahre...hat das Auto keine Scheiben für die HA bekommen, nur neue Klötzer.

Und zwar hat er aktuell Zimmermann Klötzer verbaut, weil ich sie vor Jahren mal extrem günstig bekommen habe...8€\Satz...und da quietscht nichts.

Die müssen noch 8 Monate durchhalten, dann ist für den Wagen das Aus geplant.

Gruß

Ich würde mal Klötze eines anderen Herstellers versuchen.

 

Voraussetzung das der Sattel 100% ok ist.

Hab auf meinem e34 vorne Klötze, Marke weiß ich nicht, die fangen das singen an wenn man von hohen Geschwindigkeiten länger runter bremst. Stört mich aber so nicht weiter.

Die Beläge laufen nicht schön leicht. Beläge ausbauen, Sattel reinigen, bremsklotzpaste (keine kupferpaste!!!) Auf die Laufflächen der Beläge vorschriftsmäßig auftragen und alles zusammen bauen.

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 14:03

Also der Sattel geht normal rein und raus. Die Beläge sind auch angeschrägt. Die Halter sind lackiert aber die Beläge bewegen sich auch normal. Hat jemand denn schon mal NK Beläge verbaut? Wie ist die Qualität?

Ich meine die hätte ich vorne im e34 drin aber wie gesagt, sicher bin ich da jetzt nicht.

Nur mal so... Wir sind nicht mehr in den 80er/90ern daß Beläge abgeschrägt werden sollten...

@Pilotix

Auch wenn's altmodisch ist, bei meinen privaten Autos schräge ich die neuen Klötze auch immer leicht an...und hatte bisher noch nie Probleme...wer es natürlich täglich machen muss... arbeitstechnisch...der hat garnicht die Zeit, um Zusatzarbeiten zu leisten...

Gruß

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 16:31

Ich denke auch, dass die Händler die Beläge schon bei der Produktion anschrägen.

@KapitaenLueck: Ich meinte, ich habe aktuell die von NK drin und vielleicht fangen die ja auch im Regal schon an zu quietschen.

Die Händler schrägen mit Sicherheit keine Klötzer an, wenn dann macht das der Hersteller bei der Produktion.

Egal, ich schaue mir die Klötzer beim auspacken an und entscheide dann, ob und wie viel ich "nacharbeite"...

Wenn neue Scheiben mit verbaut werden, ist ein anschrägen der Kanten nicht nötig.

Meist mache ich das nur, wenn "nur" neue Klötzer eingebaut werden ...mit alten eingelaufenen Scheiben, die quasi schon einen Grat haben.

Desweiteren sieht es jeder anders, wieviel er nachschleift und wie weit er die Kante bricht...

Gruß

meine waren bisher immer alle angeschrägt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Bmw e61 Bremsbeläge hinten quietschen