ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw e46 320i (BJ 1998) Kühlwasser zieht irgendwo her Luft?

Bmw e46 320i (BJ 1998) Kühlwasser zieht irgendwo her Luft?

BMW 3er E46
Themenstarteram 28. Juni 2021 um 20:28

Moin erstmal,

Habe wieder nh Problem mit meinem KFZ und zwar zieht der mir irgendwo her Luft an Land. Habe mal den AGB gewechselt seitdem blinkt ab und zu das Lämpchen das zu wenig Wasser drinnen wär 3-4 mal im Motorraum geguckt ob was sichtbar ist nix. Dachte ich mir ok alles gut guckst du über Nacht ob unten vllt nh Pfütze unterm Auto auftaucht auch nix. Dann nochmal entlüftet kam sehr viel Luft raus. Dann wieder alles gut den Tag. Am nächsten Tag zack wieder Lampe, habe dann als der Motor wieder kalt war entlüftet Abends und wieder war mega viel Luft drinnen. Das geht nun seid umdie 4Tagen so finde den Fehler nicht, kennt sich da jemand vielleicht aus und kann mir weiterhelfen?

Achja habe festgestellt das wenn die Lampe angeht und ich den Motor neu starte sie nicht gleich mit angeht sondern erst irgendwann wieder angeht.

Ich danke jetzt schonmal für alle die mir weiterhelfen wollen!:)

Gruß

ML

Ähnliche Themen
9 Antworten

Eventuell ist die Kopfdichtung kaputt und er drückt Abgas ins Kühlwasser.

Das kann aber eine Werkstatt in 5min testen. Die machen einen CO test mit der Kühl Flüssigkeit.

Hast du richtig entlüftet mit Heizung aufdrehen etc?

Themenstarteram 28. Juni 2021 um 22:51

@cougi ja Heizung auf 32 und erste Stufe

Themenstarteram 28. Juni 2021 um 22:54

Zitat:

@Vr6667 schrieb am 28. Juni 2021 um 21:28:15 Uhr:

Eventuell ist die Kopfdichtung kaputt und er drückt Abgas ins Kühlwasser.

Das kann aber eine Werkstatt in 5min testen. Die machen einen CO test mit der Kühl Flüssigkeit.

Also Weißer Rauch kommt nicht raus und Bläschen kommen im agb auch nicht wenn ich Gas gebe halt nur aus da bei der Entlüfterschraube wenn die auf ist Öl sieht auch noch gut aus sprich müsste eigentlich heile sein könnte das aber testen lassen, geht das in jeder Werkstatt und wie teuer ist sowas ungefähr?

das Problem besteht seit AGB-Tausch?

Themenstarteram 28. Juni 2021 um 23:51

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 28. Juni 2021 um 23:39:28 Uhr:

das Problem besteht seit AGB-Tausch?

Ja vor ungefähr einem Monat getauscht mit einem neuen von meyle also der der schon vorher drinnen war.

muss zwar nicht sein, aber dann vllt doch erst mal die Anschlüsse, auch unten, genau begutachten.

Die Dichtungen der Schnellverschlüsse sind gern nach lösen und wiederanschliessen undicht.

Da die Temperatur des Kühlwassers doch ziemlich hoch ist nach Wasserspuren suchen.

(Kalk, bzw. Kontrastmittel des Kühlwassers )

Ein Inspektionsspiegel + T-Lampe ist da hilfreich.

ggfs. nach Co-Test mal abdrücken lassen.

ach ja: Kühlwasser korrekt angemischt?

Da diese Kisten so heiss arbeiten besonders wichtig.

Hab meinen vor dem tauschen des Kühlers (hatte ein Loch, und Kühlwasser verschwand ständig spurlos) Abgedrückt...

 

Es tropfte mir zuerst auf den Fuß, aber nicht vom Kühler, da waren noch 2 Schlauchanschlüsse undicht die ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte weil da nie was zu sehen war wenn ich unter die Haube sah...

Seit ich das Abdrück und und Unterdruck-Entlüftungs Werkzeug habe bin ich ein absoluter Fan davon, und will da nie wieder ohne auf Fehler suche oder Kühlwasser Befüllung gehen. :D

Ggf siehst du kein Wasser unter dem Wafen weil die untere Abdeckung dieses auffängt.

Je nach Alter kann es auch ein Haarriss im Ausgleichbehälter sein. Wenn ein neuer verbaut wurde ggf Anschlüsse undicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw e46 320i (BJ 1998) Kühlwasser zieht irgendwo her Luft?