ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Bimmercode Bimmerlink oder andere, Akzeptanz bei BMW?

Bimmercode Bimmerlink oder andere, Akzeptanz bei BMW?

BMW X1 F48
Themenstarteram 30. November 2021 um 9:39

hallo in die runde,

ich hatte hier schon mal bei nem anderen beitrag diese frage mit gestellt.

dabei ist eine offene antwort wohl untergegangen.

ich möchte dazu auch nicht unbedingt in anderen foren von anderen fahrzeugen, mehrere seiten durchlesen müssen (die nicht mal mit dem x1 zu tun haben) um zum ergebnis zu kommen. hab nen x1 und da möcht ich schon hier bleiben...

nun zur fage...

wenn man durch die bimmercode/link app´s veränderungen an der steuersoftware macht, wie ist dort die akzeptanz von bmw?

ich rede jetzt nicht von irgendwelchen sicherheitsgeschichten oder leistungsänderungen. nur vielleicht von start/stop memory oder memory vom fahrerlebnisschalter.

sind diese von bmw einsehbar? auch wenn man evtl. vor einem werstattbesuch alles wieder zurückstellt?

können die sehen, wann welche app oder welcher adapter mal angesteckt war (evtl. aufzeichnung von einem protokoll oder änlichem).

diese änderungen, sind die der gewährleistung eine gefahr, dass man diese evtl. dadurch verlieren kann?

was darf man evtl. ändern?

welche erfahrungen habt ihr?

danke schon mal

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ich komme ja von einem Voll-Analogen X1 Bj. 10 Da waren diese Digitalmätzchen kaum vorhanden. Auf irgendwelche Codierungen konnte ich verzichten. Jetzt würde ich schon gerne das Eine oder Andere ummodeln, aber ehrlich gesagt, keine Ahnung welche Gerätschaften dafür hilfreich sind, speziell für den X1. Mal sehen ob sich hier eine Antwort findet.

Kann man eigentlich auch seine diesbezüglichen Vorstellungen bei einem BMW-Betrieb in Auftrag geben?

Ich wüsste nicht, dass BMW auf solche Wünsche bei der Bestellung eingeht. Ich selbst hab einige Änderungen mit Bimmerlink durchgeführt und war auch schon beim Service, dort hat niemand gemeckert.

Themenstarteram 30. November 2021 um 16:06

Ja, ich denke Service, da wird's keinen interessieren. Im Garantie oder Gewährleistungsfall werden die vielleicht munter.

Am besten gar nichts verändern dann klappt das auch mit der Garantie

Ich habe an unserem alten F48 und auch der neuen trotzdem einiges umcodiert und mach mir ehrlich gesagt auch keine Sorgen deswegen

Zitat:

@zafira-abc schrieb am 30. November 2021 um 16:06:37 Uhr:

Ja, ich denke Service, da wird's keinen interessieren. Im Garantie oder Gewährleistungsfall werden die vielleicht munter.

Die Codierungen kannst Du im Zweifelsfall mit Bimmercode auch wieder rückgängig machen.

Ich denke nicht das BMW das reproduzieren kann.

Ich hatte im Frühjahr beim freundlichen den Fehlerspeicher auslesen lassen weil im Motorsteuergerät zwei Fehler drin waren. Den Meister hat es nicht gejuckt das da was codiert war.

Aber ja, wenn was größeres im Garantie oder Gewährleistungsfall kaputt geht, wird der (jeder) Hersteller nach jedem Sandkorn suchen um sich vor hohen Ansprüchen zu drücken.

 

Themenstarteram 1. Dezember 2021 um 14:52

Welcher OBD Adapter kommt bei Euch zur Anwendung? Dabei mögliche Anwendung für Bimmercode UND Bimmerlink.

Speziell gesehn für den X1 mit Android Smartphone. Wird dann sicher die Blauzahngeschichte sein.

Moin,

einfach mal auf die Seite von bimmercode gehen. Da werden alle Adapter angezeigt, die kompatibel sind.

Ich habe den letzten genommen. Funktioniert, relativ günstig, benutze ihn allerdings mit iOS.

MfG

7eb1fa90-b928-474a-8fca-a3f8ff96e8bb

Ich hab auch den VLinker mit WLAN und IOS funktioniert tadellos

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Bimmercode Bimmerlink oder andere, Akzeptanz bei BMW?