ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Beta RR 125 LC hat in hohen Drehzahlen wenig Leistung

Beta RR 125 LC hat in hohen Drehzahlen wenig Leistung

Beta RR 125 4T
Themenstarteram 2. März 2021 um 18:44

Hi,

ich habe an dem Motorrad den Motor neu gemacht. Also neue Lager, Zylinder, Kolben usw. Dabei hab ich auch die Ventile neu eingeschliffen und auf Dichtheit überprüft. Die Kurbelwelle war defekt und ich hab eine neue, instandgesetzte Kurbelwelle eingebaut. Der Zylinderkit war ein Airsal 125ccm kit für den Yamaha motor.

Beim Einbau ist mir schon aufgefallen dass der Spalt zwischen Kolben und Zylinder recht groß ist. Ich hab da kein genaues Messwertzeug dafür aber ein 0,3mm Fühlerlehrband ging da locker rein. Der Händler von dem ich den Zylinder gekauft hatte meinte aber das ist normal und kein Problem. Die Kolbenringe sollten so eingebaut sein wie in der Anleitung.

Beim Einbauen der Steuerkette ist mir aufgefallen, dass die obere Markierung vielleicht einen viertel bis halben Zahn nicht passt. Wenn ich die Kette aber einen Zahn weiter einhänge passte esnoch weniger. Da sich der Motor durchdrehen ließ hab ich das so gelassen.

Das Mopped ist auch gleich super angesprungen und läuft im Standgas sehr ruhig und mit richtiger Standdrehzahl ohne dass ich am Vergaser was einstellen musste. Ich bin dann ca. 100 km mit niedriger Drehzahl gefahren und da hat der Motor auch ganz gut Leistung für eine 125er 4T. Als ich aber dann mal höhere Drehzahlen getestet habe musste ich feststellen, dass der Motor wenig Leistung hat. Er läuft auch nur maximal 70kmh auf der Geraden. Auch läuft er in den hohen Drehzahlen nicht sauber.

Ich habe nun die Kompression gemessen. Wegen dem Autodeko ist das nicht ganz aussagekräftig aber ich hatte nur 3,5bar (kalt) gemessen. Mit einem Spritzer Öl im Kerzenloch waren es dann 4,5bar.

Nun die Frage: Sind 3,5 bar mit Autodeko nicht zu wenig? Ich hatte mal was von min. 5.5bar gelesen? Ist das Kolbenspiel im Zylinder nicht viel zu hoch? Kann es sein, dass durch die geringe Kompression die Leistung bei hohen Drehzahlen so schlecht ist?

Wäre wirklich cool wenn jemand mit Ahnung mir da ein paar Tips gibt wie ich weiter machen muss.

Nockenwellenstellung bei OT
Ähnliche Themen
3 Antworten

10-12 bar neu dürften es sicher sein.

 

Passmaß Kolben musst du Mal suchen.

 

Mit Glück brauchst du nur einen neuen Kolben.

Bohrung messen. Maß auf dem Kolben ablesen...

Themenstarteram 2. März 2021 um 19:34

Hi,

wie gesagt der hat ne Autodekompression die die Kompression verringert bei niedrigen Drehzahlen.

Hi, würde mich interessieren ob das Problem gelöst wurde? Wenn ja welchen Fehler gab es?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Beta RR 125 LC hat in hohen Drehzahlen wenig Leistung