ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit 1200 Motor blockiert (Ventildeckel ab; Motor versucht zu drehen)

Bandit 1200 Motor blockiert (Ventildeckel ab; Motor versucht zu drehen)

Suzuki GSF 1200 Bandit
Themenstarteram 19. Januar 2023 um 10:53

Hallo,

ich habe an meiner Bandit 1200 Bj 2006 (luftgekühlt) den Ventildeckel abgebaut, die Zündkerzen entfernt um die Ventile einzustellen. Natürlich auch den Zünddeckel.

Nun wollte ich mit einem 19-er Schlüssel, im Uhrzeigersinn, die Kurbelwelle drehen.

Nach nur 10° blockiert der Motor. Ich kann ein klein wenig zurück drehen (das soll man ja nicht habe ich gelesen) und wieder vor => das selbe.

Habe auch mit Gang einlegen versucht vorwärts zu schieben => das selbe => blockiert

 

Ich sehe aber nirgendwo etwas was mechanisch dazwischen läge! (Mir fehlt auch nichts ;-) )

Und auch ein spärlicher Blick durch die Zündkerzenöffnungen bringt mich nicht weiter....

 

Ich hoffe ihr habe eine einfache Erklärung und könnt mir helfen!!!???

Jetzt schon lieben Dank für die Mühen

Ähnliche Themen
5 Antworten

Kann dir leider nicht helfen. Aber warum machst du 2 threads zu dem selben Thema auf?

 

Mfg Mirko

Themenstarteram 19. Januar 2023 um 11:43

Weil ich überschrift und Text ändern wollte. Das aber nicht gefunden habe

Themenstarteram 19. Januar 2023 um 14:42

fehler gefunden => wie auch immer ist eine Mutter in ein Zündkerzenloch gefallen (beim Abziehen des Deckels; lag wohl irgendwo lose drin)

Wie bekomme ich die Mutter wieder raus???

OHNE den Zylinderkopf abzuschrauben

Danke euch

Zitat:

@OtSchr schrieb am 19. Januar 2023 um 14:42:37 Uhr:

fehler gefunden => wie auch immer ist eine Mutter in ein Zündkerzenloch gefallen (beim Abziehen des Deckels; lag wohl irgendwo lose drin)

Wie bekomme ich die Mutter wieder raus???

OHNE den Zylinderkopf abzuschrauben

Danke euch

Ein kleiner Magnetheber ginge zB . Oder noch besser eine kleine Endoskopkamera mit magnetischem Kopf .

Kostet kaum was und kann man immer mal brauchen wenn man schraubt .

 

 

da wirste ohne endoskop visuell kaum ran kommen.

dann noch ne feinen draht zum angeln der mutter

und meeeeeeeeeeeega viel geduld

und noch nen tip (leider zu spät)

wenn kerze raus dann umgekehrt wieder ins loch stecken - wie nen stopfen quasi

oder

je loch nen kleinen lappen (t-shirt material) zusammen falten und ins zündi-loch stecken.

dann kann soooooooo direkt erst mal nix in den motor gelangen / fallen .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit 1200 Motor blockiert (Ventildeckel ab; Motor versucht zu drehen)