ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6/S6 4G Probleme mit der Rücksitzlehne

Audi A6/S6 4G Probleme mit der Rücksitzlehne

Audi S6 C7/4G, Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 18. Juni 2021 um 11:24

Moin liebe Gemeinde,

 

Und zwar habe ich folgendes Problem mit meinem Audi S6 4G Avant von 2016.

Normalerweise kann man ja die Rückbank bzw. die Lehnen aus dem Kofferraum über einen Bowdenzug umlegen.

Man zieht am Hebel rechts oder links im Kofferraum und die Lehne klappt nach vorne.

Für den einzelnen Sitz klappt dies auch aber für die rechte Seite also den Doppelsitzer funktioniert es nicht mehr. Ich kann am Hebel ziehen und der Sitz entriegelt auch aber klappt nicht nach vorne. Also müsste man in den Kofferraum klettern und gegen drücken.

 

Hat jemand vielleicht eine Idee wo das Problem liegt? Sind die Rücklehnen irgendwie mit einem Federmechanismus ausgestattet oder wie klappen diese normalerweise automatisch nach vorne?

 

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Eddi

Ähnliche Themen
6 Antworten

Bevor ich in den Kofferraum klettere würde ich die hintere Tür öffnen, um von dort die Lehne umzulegen :)

Was ich rausfinden konnte, ist das die Koppelstation für die Verriegelung unter der Sitzbank sitzt, von dort aus geht ein Bowdenzug zur Lehnenfernentriegelung im Kofferraum. Von der Koppelstation unter der Sitzbank geht es mit einem weiteren Bowdenzug hoch zur Verriegelung der Rücksitzlehne.

Da ist eine Feder am Scharnier vom Sitz, der ihn ohne Verriegelung automatisch nach vorne klappen lässt. Die wird bei Dir wohl gebrochen sein.

Themenstarteram 18. Juni 2021 um 14:30

Ahh okay, dann werde ich die Sitzbank mal heraus nehmen und gucken ob im Bereich Koppelstation bzw. Scharnier wo die Feder sitzen soll was zu sehen ist.

Vielen Dank schon mal.

Themenstarteram 21. Juni 2021 um 15:59

Moin,

also für die Leute die ein ähnliches Problem haben:

Es liegt am Mittellager. Hier befindet sich ein Lagebolzen der die Rückenlehne jeweils nach rechts oder links auf einen Lagerzapfen drückt.

Stimmt hier die Einstellung nicht, wird die Lehne nicht ausreichend auf den Lagerzapfen geschoben, sodass der Feder-Mechanismus (befindet sich im inneren des Sitzes) nicht mitgenommen wird.

 

Bei Frage dazu gerne einfach melden. Ich hatte die Rückbank völlig zerlegt und den Fehler zu finden.

Danke für die Rückmeldung / Information - ich hoffe das ich da nie dran muss :)

bei mir geht die rechte und die linke Seite nicht.der Mechanismus geht so und so nichts ?bin neugierig wie man das erledigen kann?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6/S6 4G Probleme mit der Rücksitzlehne