ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 1.4 TFSI unruhiger Motorlauf

Audi A3 1.4 TFSI unruhiger Motorlauf

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 19. Juni 2021 um 13:05

Servus,

Es geht um meinen Audi A3 Sportback 1.4 TFSI 2010.

Aktuell hat er 107.500km

Mein Problem zurzeit ist, das er einen unruhigen Motorlauf hat und sich nach dem abstellen ein bisschen „schüttelt“ also das er nach dem Zündung aus machen wackelt.

Der unruhige Motorlauf ist beim Kaltstart und auch wenn er z.B. auf Betriebstemperatur ist und man nach 1 Stunde das Auto wieder startet. Das unrund laufen ist mal mehr mal weniger, sprich mal merkt man nur ein unrundes laufen und eine minimale drehzahlschwankung und mal sind es +-200U/min.

Ich hab das auch mal aufgenommen um es zu zeigen.

Ich kenn mich leider fast 0 aus und weiß es deswegen noch nicht.

Der einzige Händler/ Werkstatt ist die bhg und die wollen allein für den Birnenwechsel schon 60€ :D

Weiß jemand was das sein könnte?

Danke für nützliche Antworten :)

Ähnliche Themen
7 Antworten

bhg sagt mir nichts, was ist das für ein Laden?

Ich kenne den Motor nicht aber so ähnlich hatte ich das bei meinem 2010er TTS Roadster, da lag es am defekten KGE-Ventil.

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 14:04

Die bhg ist bei uns der Audi/VW Händler und soweit ich weiß die einzige Vertragswerkstatt in der Nähe

Was ist denn das KGE Ventil?

Der Wagen ist schon 11 Jahre alt, da muss man nicht mehr unbedingt in eine Vertragswerkstatt gehen. Es gibt auch fähige freie Werkstätten die wesentlich günstiger sind.

KGE= Kurbelgehäuseentlüftung, das Ventil sorgt dafür das die dort entstehenden Öldämpfe abgesaugt und in den Brennraum gefördert werden.

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 15:20

Wie kann ich die KGE überprüfen? Oder kann das nur der Händler?

Ich bin mir nicht 100 % sicher aber bei laufendem Motor sollte der Deckel vom Öleinfüllstutzen leicht angesaugt werden, wenn man den Deckel nur auflegt und nicht verriegelt/aufschraubt. Das bedeutet es besteht ein leichter Unterdruck und die Öldämpfe werden abgesaugt. Wenn der Deckel springt, besteht ein Überdruck und dann wäre das KGE-Ventil defekt.

Wenn das nur im Temperaturfenster ca. 18-28° auftritt, hört sich das nach der Kat-Vorheizung an. Einfach mal auf die Uhr schauen, nach ziemlich genau 45 Sekunden ist der Spuk vorbei.

Siehe auch:

https://www.motor-talk.de/.../...n-im-tfsi-nur-im-sommer-t2398973.html

Ist übrigens Stand der Technik - man muss damit leben

Themenstarteram 21. Juni 2021 um 21:11

ja das könnte sein.

gerade wenn es wärmer wird und ich den motor kaltstarte dreht er am Anfang bis ca. 1100u/min hoch und röhrt ganz schon.

könnte es das sein?

ist das so gewollt gerade wenn es wärmer wird im winter hat er das nämlich nicht gemacht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 1.4 TFSI unruhiger Motorlauf