ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. AU nicht bestanden, Krümmerdichtung, ASN 3.0

AU nicht bestanden, Krümmerdichtung, ASN 3.0

Audi
Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 13:30

Hallo zusammen,

habe die Abgasuntersuchung nicht bestanden --> siehe angehängtes Bild.

  • CO: 0,259 %
  • ?: 1,052

(rechts gemessen)

Laut TÜV-Prüfer könnte eine undichte Krümmerdichtung der Grund sein. Links gemessen sind die Werte noch schlechter, dort ist auch der Schalldämpfer undicht. Tatsächlich bläst er irgendwo ziemlich weit vorne im Abgassystem ab, man hört es deutlich. War deswegen schon einmal in der Werkstatt, dann wurden Flexrohre abgedichtet, hat aber nicht viel geholfen. Es scheint tatsächlich noch weiter vorne zu sein.

1. Ist das plausibel, dass eine undichte Krümmerdichtung für diese Werte verantwortlich ist?

2. Ist das Abdichten/der Tausch dieser Dichtung aufwändig bzw. habt Ihr dazu irgendwelche Tipps?

3. Gibt es sonstige Tipps, die beim Bestehen der AU helfen? Möglichst "heißer" Motor bei Prüfung?

Vielen Dank im Voraus und Grüße

Jonas

 

200206-a6-au
Ähnliche Themen
11 Antworten

Wenn eine Werkstatt nicht in der Lage ist, eine Undichtigkeit im Abgassystem zu finden, würde ich mir eine andere suchen. Oder einen fähigen MT'ler

PS: Ferndiagnosen kann hier niemand stellen, wo bei dir was undicht sein könnte.

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 23:09

Meine Frage war, wie aufwändig es ist an die Krümmerdichtung heran zu kommen bzw. ob jemand dazu einen Tipp hat...

Hallo. Bei mir war das so ähnlich vor einem Monat. Hatte auch AU nicht bestanden, links und rechts nicht. Dann bin ich zwei Wochen später etwas länger auf der Autobahn (ca. 50 km) gefahren und ab zu AU Untersuchung und siehe da auf der rechten Seite hat er bestanden. War dein Auto richtig warmgefahren?

Schön ist das nicht Krümmer Schrauben. Entweder hat man Glück und man bekommt sie gut ab oder stehbolzen reisst ab Muttern rund.

Beim asn kommt man da ganz gut ran. Hatte noch bei keinem probleme die hosenrohre abzuschrauben. Am besten gehts natürlich wenn der sekundärluftmüll weg ist. Einzig wenn man die rohre komplett ausbauen will wirds haarig, weil entweder die getriebestützen weg oder der motor abgesenkt werden müssen. Ist aber nur für die dichtung nicht nötig

Krümmer sind am Zylinderkopf.

Ach...irgendwie war ich auf die hosenrohrdichtungen aus. Krümmerdichtung scheint mir weit hergeholt. Würde die krümmer aber nur bei ausgebautem kopf abbauen wollen.

Zum wechsel der Dichtung kannst du mit einem Tag Arbeit (2 Personen) rechnen wenn alles gut läuft und du jemanden mit Gummihänden dabeihast. Und auch nur wenn keiner der Bolzen reißt.

Ansonsten die karre mal richtig heiß fahren und hoffen das er dadurch erstmal so abdichten das du die AU bestehst.

Themenstarteram 11. Febuar 2020 um 0:04

Zitat:

War dein Auto richtig warmgefahren?

Bin ca. 20 km auf der Landstraße gefahren, danach stand das Auto während der TÜV-Prüfung ca. für 20 Minuten. Motortemperatur laut Prüfprotokoll = 109 °C (siehe oben), oder sehe ich das falsch?

Öltemperatur

Oftmals sind es die Flexrohre, sind die ordentlich geschweißt worden?

Themenstarteram 11. März 2020 um 7:38

Es war der Flansch des Rohres zwischen Krümmer und Kat, der musste plan geschliffen werden...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. AU nicht bestanden, Krümmerdichtung, ASN 3.0