ForumMokka X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Mokka X
  6. ATE-Ceramic Bremsen vorne

ATE-Ceramic Bremsen vorne

Opel Mokka X (J-A)
Themenstarteram 19. November 2023 um 16:17

Hallo an alle,

 

ich habe gestern die Winterreifen an meinem Mokka X montiert. Dabei habe ich gesehen, dass die vorderen Bremsen am Limit sind. Die Scheibendicke beträgt nur noch 23,5mm und die Beläge sind auch fast runter. Der Mokka hat 76 tkm gefahren. Da dürfen die auch fertig sein. Jetzt möchte ich auf ATE Ceramic Beläge umrüsten. Es ist ein Mokka X Mj 18,5 mit dem Mando Bremssattel. Dazu ein paar Fragen:

Im Internet kann man komplette Sätze (Scheiben und Beläge) von ATE bestellen, aber nur für den GM/Bosch-Bremssattel. Für den Mando-Bremssattel kann ich die ATE-Ceramic Beläge nur einzeln bestellen und bräuchte dann noch neue ATE Bremsscheiben. Sind die Scheiben für die Ceramic-Beläge anders beschichtet oder sind das die "normalen" ATE-Scheiben ? Sind die Bremsscheiben bei den unterschiedlichen Bremssättel die gleichen ? :confused:

Ähnliche Themen
5 Antworten

Zitat:

@Astra66 schrieb am 19. November 2023 um 17:17:35 Uhr:

Sind die Scheiben für die Ceramic-Beläge anders beschichtet oder sind das die "normalen" ATE-Scheiben ? Sind die Bremsscheiben bei den unterschiedlichen Bremssättel die gleichen ? :confused:

Siehe Katalog, Seite 2563.

Die Bremsscheiben sind also identisch.

Im Übrigen hat die Beschichtung nichts mit den Bremseigenschaften zu tun, sondern dient dem Korrosionsschutz und damit hauptsächlich der Optik.

An den Reibflächen ist die Beschichtung nach kurzer Zeit sowieso runter und das Material darunter ist das Gleiche.

Meiner persönlichen Meinung nach kannst du dir den Ceramic-Kram und den damit verbundenen Aufpreis sparen.

Einziger Vorteil ist wohl die geringere bzw. leichter entfernbare Verschmutzung der Felgen, wobei ich da selbst keine Erfahrungen habe.

Bei der Bremswirkung wirst du keinen Unterschied feststellen und auch die Lebensdauer wird nicht viel höher liegen. Bei den Bremsbelägen vielleicht etwas, dafür verschleißen dann vermutlich die Scheiben etwas schneller.

Das sind zumindest meine bisherigen Erfahrungen mit solchen "Edelteilen" für Normalo-Fahrzeuge.

Mal ehrlich, Wie lange haben die Standard-Bremsen jetzt gehalten ? 76tkm ?

Themenstarteram 26. November 2023 um 17:27

Mal ehrlich, Wie lange haben die Standard-Bremsen jetzt gehalten ? 76tkm ?

Ja. 76tkm.

Na, die ATE Ceramic baut man sich nicht ein, um bessere Bremswirkung zu haben, sondern damit man die Felgen weniger putzen muss.

Ich bin im Astra J mit den Ceramicbelägen ganz zufrieden, Felgen bleiben sauber und die Bremswirkung ist normal.

Wollte nur vermeiden, dass du überzogene Erwartungen hast.

Immerhin scheint das mit den Felgen ja zu stimmen.

Ob du dieses "Feature" brauchst und wie viel Aufpreis es dir wert ist, musst du entscheiden.

Modelljahr 2017A B16DTH

ATE Ceramic Vorderachse 321 13.0470-7263.2

ATE Ceramic Hinterachse 315 13.0470-7264.2

ATE Bremsscheibe Vorderachse 24.0126-0182.1

ATE Bremsscheibe Hinterachse 24.0112-0188.1

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Mokka X
  6. ATE-Ceramic Bremsen vorne