ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Anfahrschwäche auch beim 2.0 TDI - Erfahrungen?

Anfahrschwäche auch beim 2.0 TDI - Erfahrungen?

Audi A4
Themenstarteram 23. September 2019 um 0:02

Die Anfahrschwäche bei den neuen 6 Zylindern ist ja bekannt. Nun wurde in einem Test einer Autozeitschrift darüber berichtet, dass alle EU6d temp Fahrzeuge aus dem Konzern eine Anfahrschwäche hätten ( Testfahrzeug war ein Passat alltrack ).

gibt es hier schon Erfahrungen zum 190PS TDI mit Euro6d temp?

Ähnliche Themen
6 Antworten

Mein Arbeitskollege ist gerade von einem A6 50TDI auf einen Q5 40TDI umgestiegen und berichtet das die Anfahrschwäche dort nicht vorhanden ist.

Fährt sich "normal" also wie ein 2.0TDI mit 190PS immer gefahren ist.

Grüße

Alexander

Ich bin am 30.07.2019 vom 150 ps tdi auf 190 PSI umgestiegen und kann keinerlei Verzögerung feststellen. Ich bin regelrecht begeistert. Für mich die ideale Motorisierung.

Die Anfahrtsschwäche ist schon da, ist halt ein Diesel. Ich war Anfangs echt geschockt als ich vom Turbobenziner umgestiegen bin. Alles war total verzögert, indirekt,...

Automatik sollte das aber gut wegregeln.

Die Automatik regelt da beim 45tdi z.b. leider gar nichts.

Bei der Launch control Übung gibt es ja keine Anfahrschwäche, da geht es gleich mit einem Tritt in den Rücken los.

Motorsteuerung auf "Dynamic"

wenn das immer noch nicht reicht, dann Getriebe auf "S"

dann fährt er sich wieder so wie früher ein 190PS TDI...

;-)

Hallo,

ich hole diesen alten Thread aus dem Tiefschlaf, denn ich stehe vor der Kaufentscheidung für einen neuen A4 4 Zylinder TDI mit S Tronic, entweder ein 30 oder ein 35 TDI.

Gibt es die Anfahrschwäche, die bei den V6 TDI auftritt, auch bei den aktuellen Euro 6d 4 Zylinder TDI mit S Tronic?

Danke !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Anfahrschwäche auch beim 2.0 TDI - Erfahrungen?