ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Abfrage KM bis zum Ölwechsel

Abfrage KM bis zum Ölwechsel

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 28. Juli 2020 um 10:40

Hallo leute ich hätte eine kleine Frage. Kann man am Focus MK3 1,6TDCI dem KM stand abfragen wann der nächste Ölwechsel fällig ist? Mein Sohn fährt unseren alten Focus und ich kann nicht mehr sagen wann der letzte war und bei welchen KM.

Wollte es gerne mal Checken

Ähnliche Themen
13 Antworten

Meines Wissens zeigt der MK3 an, wenn der nächste Service fällig ist. Bei jedem Ölwechsel sollte ja der Status im BC zurück gesetzt werden. Die Km bis zum Ölwechsel zeigt er aber nicht an.

Der letzte Ölwechsel ist im Serviceheft eingetragen, da einfach mal nachsehen.

Bei der Abfrage im BC kommt es auf das Baujahr drauf an. Weiß zwar nicht aber wann es geht, aber mein MK3 konnte es noch nicht.

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 11:30

Ok aber im Serviceheft steht nix drinnen weil ich ihn immer selber gemacht habe und der MK3 erinnert einen ja dran.

Wenn man richtig resettet hat erinnert er auch richtig dran.

Theoretisch muss es innerhalb der letzten 12 Monate gewesen sein,daran wird man sich ja erinnern können.

Pflege meine eigenen Ölwechsel auch ins Heft ein.

Woher soll er von alleine wissen, dass ein Ölwechsel gemacht wurde? Wenn du den Service selbst ordnungsgemäß durch geführt hast incl. Reset, dann kommt beim TDCI auch die Systemmeldung, sonst nicht.

Der Focus zählt rein die Zeit und KM, da gibt es keinen Sensor. Bei den meisten Benziner kommt noch nicht einmal das. Zettel wie es sich gehört in den Motorraum und an die B-Säule plus Eintrag ins Serviceheft (analog/digital). Es ist ja nicht nur mit dem Ölwechsel getan, wann war denn z.B. das letze mal die Bremsflüssigkeit dran :confused: und, und....

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 16:50

Ja ihr habt ja recht aber ich habe hier etwas geschlammt. Bei meiner alten A-Klasse hat man es abfragen können und bei meinen 5er BMW und dem Tiguan II auch.

Muss nochmal in den alten Unterlagen suchen, vielleicht habe ich ja noch einen Kaufbeleg vom Öl und so.

Bremsflüssigkeit haben wir letztes jahr vorm TÜV gemacht incl. Beläge und Scheiben.

Jährlich oder alle 20tkm steht im Handbuch. Ich weiß das der Piepser nach 20tkm angeht aber nicht ob der Piepser jährlich angeht.

Das Auto kann nicht ohne weiteres das per Datum machen weil es nicht ständig mit dem Internet verbunden ist. Keine Ahnung wie die Ford Ingenieure das gelöst haben.

Ich gehe nach datum, weil ich meistens nicht 20tkm schaffe.

Beim MK3 zählt er einfach ab den Punkt des zurücksetzens! Wenn das von der Werkstatt oder beim Wechsel vergessen wurde und dann zu einem späteren Zeitpunkt zurückgesetzt wurde stimmt es nicht mehr. Also ist es bei einem Gebrauchtwagen nicht zuverlässig. Da hilft nur ein Service Nachweis vom Vorbesitzer oder der Werkstatt.

Und wenn man die batterie abklemmt zählt der dann stromlos weiter? :)

Es muss ein halbwegs exakter Zeit Abgleich per GPS oder internet (auch nach batterie abklemmen) stattfinden sonst ist der Service Zähler nur ein tamagotchi und zu vernachlässigen. Deswegen keine Ahnung wie die Ford Ingenieure das gelöst haben.

Ich traue dem Zähler nicht und auch nicht irgendwelchen stempeln. Einfach selber Ölwechsel und aufschreiben, dann ist's exakt. Obwohl da nicht allzu viel passiert bei leichtem Verzug.

@OttoBrutal klar, nach abklemmen der Batterie ist auch das Motorsteuergerät leer und muss neu bespielt werden, der Kilometerstand wieder bei 0 und die Schlüssel sind unbekannt usw.

Die Fordtechniker werden das so lösen wie es seit Jahren gelöst wird und das schon vor GPS und Internet.

?

Da man nun schlecht stromlos fahren kann verstehe ich das Problem nicht wirklich. Ist ja auch nicht so, dass das Fahrzeug sämtliche Daten vergisst, wenn die Batterie abgeklemmt war. Uhrzeit hab ich auch nie einstellen müssen, und die Batterie war bei mir mehr als 1x draussen.

Ölwechsel machen, kostet nicht die Welt. Dann weißt Du sicher, wann der Letzte war.

Und dann GAs und Kupplung treten, Zündung an und solange getreten halten, bis der Öl-km-Stand zurückgesetzt ist.

Zitat:

@SparerNRW schrieb am 7. August 2020 um 12:55:52 Uhr:

Ölwechsel machen, kostet nicht die Welt. Dann weißt Du sicher, wann der Letzte war.

Und dann GAs und Kupplung treten, Zündung an und solange getreten halten, bis der Öl-km-Stand zurückgesetzt ist.

Müsste es nicht Gas+Bremse sein?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Abfrage KM bis zum Ölwechsel