ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 3.0 TDI Quattro klopfen vorne rechts beim stärkeren oder längeren Bremsen

A5 3.0 TDI Quattro klopfen vorne rechts beim stärkeren oder längeren Bremsen

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 2. November 2021 um 19:53

Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass wenn ich etwas härter runterbremse ein klopfen vorne rechts zu hören ist. Fahre ich dann langsam mit Schrittgeschwindigkeit weiter, dann hört sich das an als wäre etwas locker oder würde schleifen. Lasse ich das Auto dann eine Weile stehen, dann ist das Geräusch wieder weg - ohne das ich was mache.

Es scheint mir so, als würde durch das stärkere Bremsen (keine Vollbremsung, nur etwas stärker) irgendwas erwärmt, dass dieses Klopfen verursacht. Bremse ich nur dezent, dann keine Geräusche und kein Klopfen.

Ich habe vorne schon die Bremse komplett zerlegt und alle Schrauben geprüft - alles i.O. auch die Bremsscheiben sind ohne erkennbare Schäden. Nichts locker oder sonstiges. Gummipuffer und Lager sehen auch gut aus. Einzig auf der linken Seite, also nicht die die Klopft, löst sich beim inneren Bremsklotz der Belag leicht ab. Das sieht man an den Rändern ganz gut. Habe hier schon neue Beläge bestellt, aber da das die linke Seite ist und das Klopfen ja von rechts kommt, kann das auch nicht die Ursache sein.

Es muss was thermisches sein, dass durch die stärkere Bremsung erhitzt und das Klopfen verursacht. Oder vielleicht die Antriebswelle auf der Beifahrerseite? Die hat zwar ein Spiel, aber das ist ja glaub ich auf der Beifahrerseite normal habe ich mal gelesen. Ich bin ratlos. Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben. Bin für alle Infos dankbar.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Hast du mal an der Antriebswelle gerüttelt ob da nicht irgendwas locker/ausgeschlagen ist?

Themenstarteram 3. November 2021 um 18:15

Ja die Antriebswelle hatte ich schon geprüft, aber auf der Beifahrerseite ist ja ein leichtes Axiales Spiel scheinbar normal. Auf der Fahrerseite ist alles spielfrei.

Irgendwie vermute ich auch die Antriebswelle, denn alles andere ist fest und ohne Spiel. Ist halt die Frage wieviel Spiel da normal ist und ab wann die defekt ist.

Themenstarteram 6. März 2022 um 8:56

Habe zwischenzeitlich mal die Bremsbeläge gegen neue getauscht, aber das Problem ist immer noch da. Was mir noch bemerkt habe ist, dass die Beläge in dem Bremssattelträger etwas Spiel haben. Hatte hier beim Umbau der Bremsanlage auf die vom S5 Anlage den Bremssattelhalter direkt von TRW gekauft (nicht original Audi)

Nun ist die Frage ob die Bremsbeläge im Bremssattelträger ein Spiel von 3-4 mm auf und ab haben dürfen? bei der originalen Bremsanlage konnte ich den Belag auch leicht auf und ab bewegen, jedoch nur so 2 mm. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das Schlagen beim stärkeren Bremsen durch dieses minimale Spiel verursacht wird, zumal es erst bei stärkeren Bremsungen auftritt. Zudem spürt man, wenn das Geräusch auftritt, nichts in der Lenkung

Wie hoch ist bei euch das Spiel wenn ihr die Bremsbeläge am Bremssattelhalter auf und ab bewegt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 3.0 TDI Quattro klopfen vorne rechts beim stärkeren oder längeren Bremsen