ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. A3 Sportback 8V aus 07/17: 1. Gang geht sporadisch nicht rein und Rückwärtsgang kracht beim Einlegen

A3 Sportback 8V aus 07/17: 1. Gang geht sporadisch nicht rein und Rückwärtsgang kracht beim Einlegen

Audi A3 8VA Sportback
Themenstarteram 1. März 2022 um 10:47

Hallo zusammen,

bei meinem Audi A3 8V Sportback 1.5 TFSI aus 07/2017 geht hin und wieder der 1. Gang nicht rein. Manchmal reicht es schon, wenn ich in den Leerlauf schalte bei durchgedrückter Kupplung und der 1. Gang lässt sich wieder einlegen, manchmal muss ich in den 2. Gang schalten, um den 1. Gang reinzubekommen. Zudem tritt ein krachendes/knarzendes Geräusch auf, wenn ich ne längere Strecke mit dem Auto gefahren bin (mindestens 40 km). Das Fahrzeug hat nun 64.000 km gefahren, diese Probleme sind bereits bei 57.000 km bzw. August 2021 aufgetreten. Werkstätten können natürlich nichts machen, weil diese Probleme nie aufgetreten sind, als ich vor Ort war.

Ist hier vielleicht jemand mit dem selben Antrieb aus der Volkswagen-Gruppe (VW Golf, Seat Leon etc.) und hatte ähnliche Probleme?

Getriebe dürfte es eher nicht sein oder? Kupplung trennt nicht richtig? Eventuell Luft im Kupplungssystem? Die Bremsflüssigkeit wurde Ende 2020 getauscht, kann es hier einen Zusammenhang geben?

Bin über jeden Anhaltspunkt dankbar.

Grüße

Ähnliche Themen
3 Antworten

Das mit dem R-Gang tritt bei meinem 8V auch hin und wieder auf. Das haben sogar Golf 5 wie ich gelesen habe.

Das mit dem Rückwärtsgang habe ich auch hin und wieder, aber eher selten.

Da hilft bei mir (zur Vermeidung) Kupplung länger getreten halten und warten, oder kurz erst in den 2. und dann in den Rückwärtsgang. Mit dem 1. keine Probleme.

Hallo,

 

Das Problem ist bekannt, aber nichts schlimmes.

Man sollte das „krachen“ beim Rückwärtsgang am besten vermeiden.

Das geht ganz einfach:

Wenn du rückwärts fahren willst, solltest du einfach die Kupplung für ca. 3-4 Sekunden gedrückt halten. Dann geht er immer geschmeidig rein ( so bei mir)

Ich mache bei abstellen das Fahrzeugs, wenn ich weis, ich muss rückwärts ausparken, direkt den Rückwärtsgang rein.

Das Getriebe braucht so seine gedenksekunde.

Dass der erste nicht immer reingeht, kann passieren, wenn es gelegentlich vor kommt, kein Ernst zu nehmendes Problem, wenn immer, solltest du es checken lassen.

 

Bei meinem Zweitwagen (Opel) ist es ähnlich, da kracht es zwar nicht, aber der R geht erst nach mehreren versuchen und rumführen im Getriebe rein.

 

Getriebeölwechsel kann da auch etwas helfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. A3 Sportback 8V aus 07/17: 1. Gang geht sporadisch nicht rein und Rückwärtsgang kracht beim Einlegen