ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 4.6 V8 Auspuffanlage

4.6 V8 Auspuffanlage

Ford Mustang 5
Themenstarteram 6. Juli 2020 um 23:17

Moin Leute,

 

ich habe über die Suche leider nur Themen für die EU Mustangs gefunden, hoffe der Post passt daher.

 

Es wurde bestimmt schon X Mal gefragt aber ich suche für meinen 2007er Mustang eine Auspuffanlage.

 

Am liebsten wäre mir mit ABE aber da wurde mir bereits abgeraten.

- Borla Touring soll fast wie Serie sein

- Fox soll einen unschönen V8 Klang haben

- Schropp sehr teuer

 

Ohne ABE gibt es ja zich Hersteller.

- Flowmaster

- Magnaflow

- AKRAPOVIC

- Ford Racing

 

Welche Anlage würdet ihr empfehlen? Ich möchte ein kerniges V8 Blubbern mit evtl etwas schießen. Es muss nicht zu 100% legal sein aber wenn auf den Töpfen evtl Ford steht oder es Eintragbar wäre, würde ich mich freuen.

 

Schonmal vielen Dank schonmal.

 

Liebe Grüße aus Bayern.

Ähnliche Themen
7 Antworten

Servus, also wenn Ford drauf stehen soll, dann entweder die Ford Racing, die sind so viel ich weiss von Borla gebaut, oder die Borla Atak, die könnte aber Baugleich mit der Ford Racing sein. Ich meine die Borls Touring ist baugleich zu den normalen Ford Anlagen, kann aber gut sein dass ich da was durcheinander bringe.

Roush ist auch sehr bekannt, da gibts echt richtig laute Dinger. Magnaflow ist für meinen Gedchmack einfach zu viel des Guten, aber Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

Akrapovic sind auch richtig gut, aber da zahlst dann halt auch.

Ich habe auf meinen Gen6 5.0 V8 eine Anlage von Remus mit Akrapovic Doppel Duplex (nennt man das so, ich meine halt 4 Endrohre :) ).

Die Remus macht echt einen schönen Sound, hat ABE und ist trotzdem nicht zu überhören, bisher hatte ich noch niemanden, der den Sound schlecht fand. Allerdings knallen, is bei der Remus nicht :-)

Grüße aus Hohenlohe

das "knallen" ist nur bei Turbomotoren. Bei den Saugern ist das nicht und wenn, dann nur sehr sehr selten unter bestimten Bedingungen

Themenstarteram 8. Juli 2020 um 10:47

Ich rede nicht von einer Schubabschaltung sondern eher dem nachblubbern wenn man vom Gas geht.

 

Ähnlich wie im Video:

 

 

https://m.youtube.com/watch?v=qi3aAimVSAM

Das "nachblubbern" erreichst du aber nur durch deaktivieren der Schubabschaltung. Sonst kommt da nix rein was blubbern könnte ;-)

Ist mit Nachblubbern evtl auch das Zwischengad gemeint, wenn ich meinem im Sportmodus habe, blubbert er auch nach wenn ich vom Gas geh und die Automatik runterschaltet

Zitat:

@griwer schrieb am 13. Juli 2020 um 10:21:51 Uhr:

Das "nachblubbern" erreichst du aber nur durch deaktivieren der Schubabschaltung. Sonst kommt da nix rein was blubbern könnte ;-)

Nein, macht meiner auch, mit Serien AGA und aktivierter Schubabschaltung. Im Video bei Sekunde 18 hört man es kurz. Leider dreht er nicht so hoch wie später mit der anderen AGA Sekunde 42-44, dort ist es deswegen mehr und natürlich lauter.

Zur Abgasanlage beim S197 allgemein, es gibnt keine legal eintragbare AGA die lauter ist als Serie, bzw. alles mit Papieren ist leiser! Eigentlich ist die Serien AGA schon zu laut, deswegen sind in allen Fahrzeugscheinen i.d.R. auch Zusatzdämpfer oder Reduzierstücke im Endrohr eingetragen, die aber a) nie verbaut wurden oder b) kurz nach der Erstzulassung rausgefallen sind... :D 74dB(A) Fahrgeräusch sind erlaubt, die Serien AGA liegt bei 81-82 dB(A)

Paddy286

 

Mach dir Cutouts und nen Hot Rod Camshaft (Nockenwelle) von Ford Performance rein. Besser wie jede Auspuffanlage.

Ich habe für alles ca. 1600€ bezahlt und möchte es nicht mehr missen.

Aber kein Elektronik Mist.

Druckluftpumpe mit Fernbedienung kann ich dir echt empfehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 4.6 V8 Auspuffanlage