ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. 30 Jahre Opel in Eisenach: Tag der offenen Tür begeistert die Besucher

30 Jahre Opel in Eisenach: Tag der offenen Tür begeistert die Besucher

Opel
Themenstarteram 17. September 2022 um 15:59
Ähnliche Themen
8 Antworten

Wie nett, dass die Herren vor dem neuen Grandland posieren und ich immer noch auf die Auslieferung warte. :rolleyes:

Ich glaube Herr Ramelow steht nicht ohne Grund nicht davor.

Vertrauen in die Firma sieht wahrscheinlich anders aus. Und die Perspektive ?

Gesunde Distanz.

Zitat:

@THATSBIG schrieb am 17. September 2022 um 19:12:10 Uhr:

Wie nett, dass die Herren vor dem neuen Grandland posieren und ich immer noch auf die Auslieferung warte. :rolleyes:

Vor was genau sollen sie denn sonst bitte posieren?

Zitat:

@roral schrieb am 17. September 2022 um 22:02:49 Uhr:

Ich glaube Herr Ramelow steht nicht ohne Grund nicht davor.

Vertrauen in die Firma sieht wahrscheinlich anders aus. Und die Perspektive ?

Gesunde Distanz.

Sorry, aber was ein Quark...

Zitat:

@Ragescho schrieb am 17. September 2022 um 22:03:03 Uhr:

Zitat:

@THATSBIG schrieb am 17. September 2022 um 19:12:10 Uhr:

Wie nett, dass die Herren vor dem neuen Grandland posieren und ich immer noch auf die Auslieferung warte. :rolleyes:

Vor was genau sollen sie denn sonst bitte posieren?

Vor einem begeisternden Kunden, der dieses Auto nach über einem Jahr nach der Bestellung sein eigen nennen darf.

Ich war gestern auch beim Jubiläum 30 Jahre Opel in Eisenach. War aber leider erst gegen 13:00 Uhr vor Ort. Es waren doch sehr viele Leute trotz des teilweise sehr regnerischen Wetters unterwegs. Ich habe alle Stationen durchlaufen. War schon spannend, sowas wieder live zu sehen. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Habe einige nette Gespräche führen können. Auf dem Parkplatz / Werksgelände standen bestimmt mehrere hundert Grandland Modelle. Zusätzlich natürlich noch die nicht fertigproduzierten Modelle auf der Linie. Man konnte sogar in einigen Grandlands am Ende probesitzen. Das waren schon bessere Ausstattungsvarianten. Das Armaturenbrett des Faceliftmodells, finde ich sieht schon sehr gut aus. Von der Qualität her, finde ich sieht das schon gut aus. In einem Vauxhall Grandland konnte ich auch sitzen. Schon lustig, mit dem Lenkrad auf der anderen Seite. Das Werk ist voll ausgelastet. Sie machen sogar Samstagsschichten. Früher kamen Teile mit der Bahn, nun hauptsächlich per LKW. So kann es passieren, das wenn ein LKW nicht kommt oder vermisst wird, ein Teil fehlt. Dadurch kam dann die Produktion für einen Tag zum Erliegen. Probefahrten konnte man auch machen, mir fehlte leider die Zeit.

Zitat:

@nomis2 schrieb am 18. September 2022 um 13:27:37 Uhr:

 

Vielen Dank für deinen Betrag.

[...]Man konnte sogar in einigen Grandlands am Ende probesitzen[...]

Ich hoffe doch sehr, dass nicht mein Grandland dabei war. :eek: ;)

Wirst du dann riechen.. Denn es gab sicher Erbseneintopf aus der gulaschkanone..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. 30 Jahre Opel in Eisenach: Tag der offenen Tür begeistert die Besucher