ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. 3,6R kann mir da jemand was erzählen?

3,6R kann mir da jemand was erzählen?

Subaru Outback
Themenstarteram 20. April 2021 um 17:28

steht bei uns einer, wie neu, top Ausstattung, gefällt mir sehr gut, was ist das für ein Auto, rausgekriegt habe ich er 6 Zylinder, 260 PS und 3,6l Hubraum.

10 Antworten

Ich persönlich nicht, aber hier was zum lesen. Vom Hören sagen in unserer Subi Werkstatt ist der Motor sehr unauffällig, aber ist was kaputt, wird es teuer.

 

https://www.autogazette.de/.../...r-individuelle-liebhaber-385653.html

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 20. April 2021 um 18:25

Dank dir

Hab mir grad das Inserat angesehen, ist ja das noch aktuelle Modell, wohl US Import.

Der von mir verlinkte Artikel bezieht sich auf das Ur Modell, dachte Du meinst den.

Würde ich auch nehmen, sehr schick und vor allem immer Leistung vorhanden wenn sie gebraucht wird, sonst toll zum cruisen.

Verbrauchsrekorde brauchst Du mit dem aber nicht erwarten ;)

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 20. April 2021 um 19:21

ja so in der Art. Das ist nicht der den ich gesehn habe , aber bis auf die Farbe ( schwarz) identisch. Unten die Outbackleisten sind auch mehr rausgestellt, Stoßstangenschutz und der Preis ist auch nicht so schlecht, finde ich.

Immer im Hinterkopf behalten, Importe aus den USA sind häufig Totalschäden, die in Osteuropa wieder zusammengeflickt wurden und dann hier auf den Markt kommen.

@fehlzündung

Und das weißt Du von welcher seriösen Quelle?

 

Gruß

Andre

Wenn du mal bei Google danach suchst, wirst du da recht viel zu finden.

Ist aber eigentlich einfach auszuschließen. Man kann z.B. über Carfax die FIN des Fahrzeugs eingeben und die Fahrzeughistorie einsehen. Aber das haben viele Käufer erst gemacht, nachdem sie das Auto gekauft hatten und es dann irgendwelche Probleme gab.

Auf jeden Fall ist es eine Betrugsmasche, von der man recht häufig liest, auch hier im Forum.

Dabei geht es natürlich nicht um Fahrzeuige, die als Neuwagen importiert wurden, sondern um Gebrauchtwagen, die aus den USA nach D importiert werden.

Ok, das ist mir neu, danke für die Aufklärung.

Da sind mit Sicherheit noch andere Hersteller von betroffen...

 

Gruß

Andre

Ja klar, das ist kein Subaru-Problem.

Neulich habe ich hier im Forum von einem BMW gelesen, bei dem das der Fall war. Das war, wenn ich mich recht erinnere, ein Überschwemmungsschaden, der dann irgendwo repariert wurde und nach Deutschland kam.

Ist halt bei jedem Auto möglich, bei dem es sich "lohnt", den Schaden für wenig Geld wieder zu richten um das Auto dann hier günstig, aber mit gutem Gewinn zu verkaufen.

Das betrifft ja auch nicht alle Importe aus den USA, aber gerade bei neueren, hochpreisigen Fahrzeugen besteht eben die Gefahr und man sollte es im Hinterkopf haben.

Ich bin den 3,6R mal Probe gefahren. Der Wagen ist halt voll auf cruising / gleiten ausgelegt. Entspanntes dahingleiten. Er zieht untenrum ein Ticken besser wie der 3.0R, säuft ähnlich wie der 3.0R

Gemütlich, innen wie immer Geschmacksache.

Der Boxer 6 Zylinder läuft wirklich sehr geschmeidig. Hätte mir so einen fast zugelegt. Aber dann hätte mein 3.0R weg müssen was ich nicht kann - hänge an dem Auto. Was ich mit dem schon alles gemacht habe.. Der bleibt bei mir bis der TÜV mir was anderes sagt.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. 3,6R kann mir da jemand was erzählen?