ForumMotorrad Sport und Motocross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. 2 Takt Wettbewerbs Maschine mit 102 Oktan Tankstellen lohnt es sich?

2 Takt Wettbewerbs Maschine mit 102 Oktan Tankstellen lohnt es sich?

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:26

Moin, habe eine frage und zwar habe ich seit kurzen eine Beta RR 125 2T Wettbewerbs Enduro, würde es sich lohnen Super Plus zu tanken?

Wenn jemand Erfahrung damit gesammelt hat gerne Melden.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
8 Antworten
Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:28

Tanken*

Bringt bei einem Serienmotorrad (für Offroad) nichts da der Motor nicht so ausgereizt ist.

Wenn man den Motor heftig leistungssteigert, Verdichtung erhöht und Zündung Richtung früh verstellt dann bräuchte man mehr Oktan.

Aber bei der Zähmen Beta reichen Super oder Super Plus.

Nur mal zur Info wenn mit 102 ROZ Oktan das Aral Ultimate gemeint ist, dann würde ich sagen, ja der Treibstoff hat einige positive Effekte.

Der wichtigste Vorteil ist, das er änger haltbar ist, weil dieser Benzinsorte kein Ethanol beigemengt wird, stattdessen wird Äther hinzugefügt und dass ist stabiler.

Weiterhin sind reinigende Zusätze beigemengt welche Ablagerungen vermeiden und vorhandene zumindest etwas abbauen.

Last not least durch den hohen ROZ Gehalt neigt der Motir auch bei hohen Temperaturen nicht zum Klopfen.

Lohnt sich also m. E. dreifach für die Mopdes und Sportmotorräder die selbst kaum Kilometerleistungen haben.

Themenstarteram 18. Februar 2021 um 10:17

Zitat:

@Vr6667 schrieb am 16. Februar 2021 um 17:34:21 Uhr:

Bringt bei einem Serienmotorrad (für Offroad) nichts da der Motor nicht so ausgereizt ist.

Wenn man den Motor heftig leistungssteigert, Verdichtung erhöht und Zündung Richtung früh verstellt dann bräuchte man mehr Oktan.

Aber bei der Zähmen Beta reichen Super oder Super Plus.

Also ich würde sagen da hat einer keine Ahnung :eek:

Eine 125er Wettbewerbs Maschine ist auf das Maximum ausgereizt, trotzdem danke für deine Antwort :)

Quatsch... Die 125er Grand Prix Zweitakter hatten 50 PS. Da sind die 35 PS der Beta eher lahm dagegen. Kipp in deinen Tank was du willst, beim fahren wirst du zumindest keinen Unterschied feststellen.

Zitat:

@JuliusBeta schrieb am 18. Februar 2021 um 10:17:19 Uhr:

Also ich würde sagen da hat einer keine Ahnung :eek:

Eine 125er Wettbewerbs Maschine ist auf das Maximum ausgereizt, trotzdem danke für deine Antwort :)

Das kannst Du ja gerne sagen, stimmt aber halt nicht - oder wo hast Du mit welchen Maßnahmen Deinen Motor machen lassen?

Serien Crosser/Enduros kann man mit normalem Super fahren. Man kann auch Super plus nehmen oder Ultimate 102 - einen Vorteil bringt das wie der Kollege schrieb nicht. Kannst auch echtes Rennbenzin reingeben, bringt aber eben auch nur was wenn der Motor darauf modifiziert wurde.

Äther ist sowas von extrem flüchtig... Alles andere als stabil.. nur nebenbei

Zitat:

@s0me0neScdTi schrieb am 20. Juni 2021 um 14:54:27 Uhr:

Äther ist sowas von extrem flüchtig... Alles andere als stabil.. nur nebenbei

Benzin auch Ethanol ebenso, dafür gibt es Tankdeckel.

Ethanol is besonders hydroskopisch auch in der Kombination mit Benzin. Äther neigt weniger dazu.

Nicht die Eigenschaft des einzelnen Stoffes ist bei einer Lösung ausschlaggebend sindern due Reaktion aufgrund der Mischung der Stoffe wodurch wiederum neue und andere Eigenschaften erzeugt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. 2 Takt Wettbewerbs Maschine mit 102 Oktan Tankstellen lohnt es sich?