ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.8 116PS Benziner geht während der fahrt aus

1.8 116PS Benziner geht während der fahrt aus

Opel Vectra B

Hallo zusammen,

da ich selber nicht mehr weiter weiß stelle ich einfach mal eine Frage hier...

Ich habe einen Vectra B 1.8 16V Benziner. Erstzulassung war am 20.02.1998.

Ich habe das Auto auslesen lassen von einem Autobetrieb.

Motorcode: X 18 XE

Fehlercode: P0100 Luftmengen-/massenmesser

-

Funktionfehlerhaft

Autobetrieb meint irgentwas mit Falschluft.

Problem:

Kurze Strecken sind kein Problem, aber wenn ich ca 20-30min unterwegs bin und der Motor warm ist (80 Grad) stirbt der Motor im Leerlauf ab und geht aus. Dies passiert sehr gerne an der Ampel oder vor einer starken Kurve wenn ich auskuppel und in einen niedrigen Gang schalten möchte. Auch bei Tempo 100 im 5. Gang geht er aus, sobald ich auskuppel. Die Drehzahl fällt einfach durch auf 0 und Feierabend. Sofern ein Gang eingelegt ist, bleibt er an, aber so schnell wie die Drehzahl fällt, kann man kaum einen Gang einlegen ;)

Sobald der Motor aus ist kann ich ihn wieder ohne Probleme Starten.

 

Würde mich feuen wenn mir jemand helfen könnte

Gruß Christof

Ähnliche Themen
2 Antworten

Moin

Mach mal am Ventildeckel den kleinen Schlauch ab und puste rein.

Wenn das nicht geht empfehle ich die Drosselklappe abzubauen und

diese von oben und unten komplett zu reinigen. Den Leerlaufsteller

Zerlegen und reinigen. Dann zu dem kleinem Schlauch, der endet in

der Drosselklappe auf einem Stutzen. Der ist 4-5mm groß innen und

verjüngt sich auf 0.5mm. Da nimmst du einen 1,5mm Bohrer und bohrst

durch den Stutzen bis in die Drosselklappe rein. Wenn alles blank ist

kannste alles wieder anbauen. Neben dem kleinen Schlauch ist am

Ventildeckel noch ein dicker. Halte jeweils einen zu und versuch in den

Ventildeckel hineinzupusten. Auf beiden Schläuchen muß Durchgang sein.

Den Luftmassenmesser kannste vorsichtig mit Bremsenreiniger einsprühen.

Wenn du reinschaust ist da ein kleines Drahtplättchen, das ansprühen aber nicht

mit vollem Druck. Nur soviel das evtle Ablagerungen gelöst werden und wegspülen.

Und nicht vergessen, Kontrolle LLR. Der regelt den Leerlauf, wenn dieser hängt, geht er auch aus.

Ausbauen und gründlich reinigen, oder gleich erneuern. Kleiner Tipp, nimm original, oder erstausrüster Qualität, und nicht den Mist aus der Bucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.8 116PS Benziner geht während der fahrt aus