• Online: 4.711

Melchiore4

Blog vonMelchiore4

06.04.2021 12:07    |    Melchiore4    |    Kommentare (0)

Halle Zusammen,

 

ich fahre seit ca. 1 Jahr ein Audi a6 4f c6 mit dem 2.0er Tfsi mit 170 Ps. Hab zurzeit schon 164.000 km runter und hab auch schon vieles neu machen lassen/und selbst gemacht.

 

Vor ca. 10.000 km bekam der Dicke eine neue Steuerkette, Zahnriemen, Wasserpumpe, alle benötigten Spanner, Hochdruckstößel an der Pumpe, etc. ...

 

Mein Problem ist nun, warum ich mich hier melde, eine Aussage zu bekommen/zu hören ob das vor 4 Tagen festgestellte Geräusch an der rechten Seite des Motors nähe Turbolader normal ist.

 

Vor 10 Tagen bekam der dicke einen frischen Öl-Service mit einer Ölschlammspülung/Motorspülung und anschließend noch ein Hydrostößel Additiv von Liqim im Öl dazu bekommen.

 

Innerhalb der der 10 Tage, hat mir dann der Dicke angezeigt das ich Öl-nachkippen soll. Ich war echt überrascht da ich eig. auf max befüllt hab kanpp 4l öl und mit dem Messstab 2 mal kontrolliert.

 

Können die Additive etwas beschäftigt haben, weshalb er nun einen höheren öl verbrauch hat. Ich muss wohl zugeben ich bin in den 10 Tagen viel Kurzstrecke gefahren aber ca 1l öl in 10 Tagen?

 

Ich hab auch gehört dass, ein hoher Ölverbrauch auch von einem defekten Turbo kommen kann.

 

hierzu hab ich nun ein Video gepostet damit ihr mal reinhören könnt.

 

Was ist dieses Geräusch das so im Takt kratzt oder raschelt, als wäre es ein Pumpe die was fördert?

 

Für eine Vermutung oder Aufklärung wäre ich Dankbar!

Link: https://youtu.be/HvTOAHq2Ogg

 

ein Video mit höherer Drehzahl folgt, da der Lader bisschen nach pfeift!

Hat Dir der Artikel gefallen?

Blogautor(en)

Melchiore4 Melchiore4