• Online: 21.572

Deo versprüht, Zigarette angezündet, Auto explodiert - Totalschaden durch versprühtes Deospray

verfasst am

Zwei Frauen haben in ihrem Auto eine Explosion ausgelöst, weil sie erst Deospray benutzten und sich dann eine Zigarette anzündeten. Beide wurden schwer verletzt.

Das Auto wurde bei der Explosion völlig zerstört Das Auto wurde bei der Explosion völlig zerstört Quelle: picture alliance / dpa

Möhnesee/Soest - Ein bisschen Deospray und eine Zigarette haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Kleinwagen völlig zerstört und zwei junge Frauen schwer verletzt. Der Grund: Die beiden 19 und 21 Jahre alte Frauen hatten zuvor Deospray im Innenraum ihres parkenden Autos in Möhnesee (Nordrhein-Westfalen) versprüht. Als sie sich danach eine Zigarette anzünden wollten, kam es zur Explosion. Alle Scheiben des Fahrzeugs zersplitterten, die Fahrertür würde beinahe abgerissen. Die Frauen mussten mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von MOTOR-TALK
106
Hat Dir der Artikel gefallen? 16 von 16 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
106 Kommentare: