News , BMW News , BMW Z4 E89

BMW Z4 Hybrid - Neuer BMW Z4 bekommt Toyotas Hybridantrieb

verfasst am

Toyota greift BMW in Sachen Hybrid unter die Arme: Möglicherweise bekommt der neue Z4 im Jahr 2016 einen japanischen Doppelantrieb.

Der BMW Z4 wird bald ein wenig alternativer. Der BMW Z4 wird bald ein wenig alternativer. Quelle: BMW

Stuttgart - Der BMW Z4 wird wohl zum Hybrid-Roadster. Im Jahr 2016 könnte die Neuauflage des Bajuwaren einen Doppelantrieb bekommen, wie die Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ in ihrem aktuellen Heft berichtet. Der Längshybrid-Antrieb wird allerdings nicht von BMW beigesteuert, sondern möglicherweise vom Kooperationspartner Toyota. Ob dazu die Kraftübertragung via Planetengetriebe genutzt wird, wie sie Toyota einsetzt, ist noch nicht bekannt. BMW will künftig in jeder Baureihe eine Plug-In-Hybridversion anbieten. Parallel dazu entwickeln die Bayern weiterhin Elektroautos.

Der BMW Z4 ist seit 2002 auf dem Markt, die zweite Generation des Zweisitzers wurde 2009 vorgestellt. Bisher wird der Roadster von Ottomotoren mit einer Leistung von 156 PS bis 340 PS angeboten. Die Preise beginnen bei 33.950 Euro.

 

Quelle: spx

Avatar von spotpressnews spotpressnews
31
Diesen Artikel teilen: