Neuzulassungen 2012: kaum E-Autos - Elektro in der Nische

verfasst am

Auch wenn die Zukunft dem Elektroantrieb gehören sollte: Die Gegenwart ist immer noch fest in der Hand der Verbrennungsmotoren.

Auch 2012 boomten die Elektroautos nicht. Auch 2012 boomten die Elektroautos nicht. Quelle: spotpress

Köln - Die Nachfrage nach Autos mit alternativen Antrieben bleibt weiter gering. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland lediglich 40.072 entsprechende Pkw neu zugelassen. Das entspricht einem Marktanteil von 1,3 Prozent.

Der Großteil der alternativ angetriebenen Fahrzeuge fährt mit Hybridtechnik; das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zählte insgesamt 21.438 Neuzulassungen. Weitere 15.678 Neufahrzeuge rollten mit sonstigen alternativen Antrieben, etwa Erd- oder Autogasmotoren. Weiterhin ein Nischenphänomen waren die Elektroautos mit 2.956 Neuzulassungen.

Beliebteste Antriebsart war der konventionelle Benziner mit 1,56 Millionen Neuzulassungen. Die Diesel kamen auf 1,49 Millionen erstmals angemeldete Pkw.

 

 

Quelle: SpotPress

Avatar von spotpressnews spotpressnews
6
Diesen Artikel teilen: