US Cars
US Cars Forum

v8 cabrio gesucht

v8 cabrio gesucht

hallo,

auch ich bin ein v8 sound freak und möchte mir den traum erfüllen, so ein auto zu fahren und zu besitzen. da mir der sound fast das wichtigste ist, dachte ich an ein cabrio. manko an der sache ist, daß ich absolut nicht schrauben kann. sonst hätte ich schon längst was schönes aus den 60er/70er jahren. also dachte ich eher an etwas neueres. logischer weise bin ich beim mustang gelandet. nun ist meiner frau der aber zu aggressiv gestylt.

nun also meine frage: gibt es denn noch ein schönes v8 cabrio, das nach möglichkeit schön blubbert?

das einzige, was ich gefunden habe, war ein chrysler 200 cabrio, gibt´s aber maximal mit v6 motor.

den retro thunderbird hatte ich auf der liste. da ist mir neulich ein schönes exemplar durch die lappen gegangen. wurde ja nur bis 2005 gebaut. die jüngsten wären also auch schon 7 jahre alt. dafür werden aber ganz schöne preise aufgerufen. preisleistung wäre beim mustang deutlich besser.

für jede anregung wäre ich dankbar.

gruß deuce.


starfishy starfishy

Vau Acht

Chevrolet

Cabrio mit V8 macht einen Riesenspass. Die Auswahl an neueren Cabrios, die schoen blubbern, ist aber etwas begrenzt.

 

Ich nehme mal an, dass Corvette und Viper ausscheiden. Die Corvetten seit 97 sowie die Camaros seit 98 blubbern wegen geaenderter Zuendfolge auch nicht mehr so schoen, haben aber ordentlich Dampf, mehr als die Mustangs vor dem 5.0. Der T-Bird ist schwer und eher lahm und zudem teuer. Die Ersatzteilversorgung soll auch eher problematisch sein. Wenn ich du waere, wuerde ich versuchen, meine Frau vom Mustang zu ueberzeugen. Allerdings solltest du erst probesitzen, fuer grossgewachsenen ist die Sitzposition im Mustang suboptimal.

 

Tip am Rande: Lass dir nicht so eine Flowmaster-Anlage andrehen, die Dinger droehnen furchtbar.

 

Viele Gruesse aus Kalifornien

 

Chris


Wie wäre es mit einem Cadillac XLR??

Und wenn es was ausgefallenes sein darf, dann würde ich den Chevrolet SSR vorschlagen;)


Cadillac Allante...


Themenstarter

also den cadilac xlr hatte ich mal gar nicht auf dem schirm. die modernen caddis mit den langezogenen eckigen scheinwerfern und diesem merkwürdigen platz zwischen grill und scheinwerfern habe ich einfach nicht mehr wagrgenommen. aber v8 hat er und ist preiswert zu bekommen. allerdings ist wohl motor/auspuffsoundtechnisch totale ebbe. würde also nicht passen.

allante - europäisches design von pininfarina. sieht aus wie ein fiat.

chevy ssr ist eine wirkliche möglichkeit, da hatte ich vorher schon recherchiert. bleibt auch interessant. wurde leider 2006 eingestellt und ist vom preisleistungsverhältnis dem mustang unterlegen.

bleiben also erstmal nur mustang und ssr.

die ganzen 90er jahre modelle sind auch nicht so mein fall. aber wenn ich was sehr gut erhaltenes aus den 80ern fände (rentnerfahrzeug o.ä.), wäre das auch noch eine möglichkeit. das kantige design und viel chrom- gefällt mir. wir haben am ort eine werkstatt, die amis ab den 80ern schraubt. macht auch nen guten eindruck.

also buick riviera und cadilac 80er wäre noch was. bisher nichts passendes gefunden. komisch - 70er jahre caddis gibt´s überall, aber 80er jahre cabrios scheinen echt selten zu sein.

wonach könnte ich da noch suchen? hat ford einen nachfolger fpr den galaxie rausgebracht?


norske norske

v8 cabrio gesucht

Woran bemisst Du eigentlich das Preis-Leistungs-Verhältnis, nach dem das most overhyped pony car of all times besser als der 11th Generation Thunderbird und der Chevrolet SSR abschneidet?

 

Wie wäre es mit einem aktuellen Camaro? Oder ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hier auch wieder schlechter als beim Mustang?

 

Grüsse

Norske

 

PS: Auf der einen Seite sind Dir 6 bis 7 Jahre alte Fahrzeuge schon zu alt, auf der anderen Seite dürfte es auch ein Auto aus den '80er Jahren sein – wie geht das zusammen?


spechti spechti

Family of fine Cars

Ich befürchte, wir sind hier wieder in so einem "Traumauto"-Thread...

Viel Blabla, wenig konkretes und - wie in 99% aller anderen ähnlichen Anfragen hier - wird der TE auch in 2 Jahren noch kein V8 Cabrio besitzen, da er sich mit dem Thema nicht grundlegend auseinandergesetzt hat und in näherer Zukunft wieder von diesem Wunsch abkommen wird.

 

Zur Sache:

US-Cabrios der Jahre 1975 bis 1985 sind deshalb so selten, da die US-Hersteller sich praktisch vom Cabrio aus "Sicherheitsgründen" und wegen rückläufiger Verkaufszahlen nahezu vollständig verabschiedet haben. In den 80ern begann Chrysler vorsichtig mit der Produktion des LeBaron Convertible und Ford schnitt das Blechdach vom Mustang. Nur letzteren gab es als V8. Cadillac begann 1984 den Eldorado und Buick den Riviera als Cabrio für die kurze Restlaufzeit des Modells bis zur Ablösung durch ein Schrumpfmodell 1986 anzubieten, nachdem ASC unmittelbar zuvor damit für ein Jahr den Markt beglückte und recht erfolgreich war. Diese beiden Luxuscabrios fallen aber - wie auch der Allanté - NICHT in die Kategorie "Ballersound und Burnout"!

 

Erst spät in den 80ern und durch die 90 hindurch waren Camaro, Firebird, Mustang und Corvette als Cabrio-Achtzylinder lieferbar. Stückzahlen waren teilweise nicht besonders hoch. Ich denke da an den Firebird Convertible der dritten Generation. Da dürften nur wenige Exemplare in D existieren.

Von diesen hier genannten erscheint mir die Corvette C4 oder - oder wenn man sie mag - C5 noch am erstrebenswertesten.

 

Fazit:

Wenn ich ein US-Cabrio mit Achtzylinder möchte, wären die 80er und 80er die letzten Jahrzehnte, in denen ich suchen würde.

In Frage kommen würden für mich nur die 50er und 60er Jahre und die Jahre bis 1975 als das US-Cabrio aus meiner Sicht endgültig unnterging.

Persönliche Favoriten meinerseits wären:

1. 71-73 Mercury Cougar Convertible

2. 75-76 Cadillac Eldorado Convertible

3. 1957 Ford Thunderbird

4. 1962 Ford Thunderbird

5. 1968 Pontiac Grand Prix Convertible

6. 1970-1972 Oldsmobile Cutlass/442 Convertible

 

Allerdings erfordert die Beschäftigung mit diesen Autos sehr viel Enthusiasmus und Erfahrung.

 

Eines ist ihnen allen gemeinsam: ein Preis-Leistungsverhälnis haben sie nicht. In gutem Zustand sind sie teuer, saufen Benzin, riechen verführerisch an Sommertagen nach Öl, Benzin, Wachs und Gummi und erfreuen den Besitzer.


cactusami cactusami

Chevrolet

Ich schliesse mich Chris an. Die F-Bodys ab 1993-2002 sind als Cabrios echt coole Teile, vor allem mit V8. Und mit der richtigen Auspuffanlage (nicht euro-Anlage) blubbert auch der LS1 ganz ordentlich. Als SS beim Camaro oder WS6 beim Transam sowieso. ;)

Auch eine Corvette C5 ist ein absolut heisses Teil finde ich. Vor allem stimmt halt seit dem LS1 auch der Power.


Themenstarter

ja, ich versteh´schon, daß meine wünsche etwas ungereimt erscheinen müssen. das problem liegt darin, daß ich nicht schrauben kann und auch nicht will, ich will nur fahren und vielleicht mal putzen.. aber als sommerzweitwagen hätte ich schon gerne einen v8. dabei will ich eigentlich nicht diesen aggressiven ballersound des mustangs, sondern den lässigen der älteren modelle, da die ortsansässige werkstatt aber nur die neueren modelle betreut, müßte ich mich also auf etwas dementsprechendes einlassen.

ich bin gerade erst dabei, mir einen überblick zu verschaffen, was für mich in frage kommt. sammle erst mal tipps, quellen. aber wahrscheinlich wird es am ende auf einen mustang oder ssr rauslaufen, als "kompromiß", weil als nichtschrauber alles andere möglicherweise keinen sinn macht. aber ein v8 cabrio wäre schon was! auf meiner harley stört mich immer der helm - dämpft den sound, das frischlufterlebnis und die sonne. die harley bringe ich zum überwintern zum schrauber, der checkt die

durch, erledigt, was zu tun ist und mehr ist nicht. so will ich es auch mit dem cabrio.

ach ja, nur kurz zur erklärung, wie ich auf meine definition von preisleistung komme. der retrobird gefällt mir sehr gut, aber für ein sehr gutes exemplar aus dem letzten baujahr mit wenigen kilometern stehen schon mal 30 k€ bei mobile. und es handelt sich um ein 7 jahre altes auto.dafür bekommt man mit etwas glück einen 2 jahre alten mustang v8. und damit ist doch die wahrscheinlichkeit, das probleme auftreten beim neueren auto geringer.

ich möchte das auto übrigens genau wie meine harley noch über viele jahre fahren, wenn´s geht, bis zur kiste, ist ja hoffentlich noch ein stück! die jahreskilometer laufleistung wird überschaubar bleiben. es soll nur ein spaß-schönwetter-auto sein. vielleicht wird es dann mit mir zusammen zum klassiker.


du schreibst, AMIS sind deiner frau zu aggressiv gestylt.

wie wäre es mit einem z8 von 2000? der gefällt mir zwar auch nicht besser wie die übertrieben ausladenden fetten panzer aus den staaten, aber er hat nen sehr feinen motor mit sehr schönem v8-klang.

den gewissen klang des s62 aus dem e39m5.

nur in diesen 2 sehr schnellen 400ps starken autos war er serienmäßig ab werk von bmw verbaut.

das problem beim z8-roadster ist der wahnsinnig hohe liebhaberpreis, welcher bereits über dem damaligen neuwert ab 135.ooo € liegt. aber evtl. hast du das nötige kleingeld dafür:)

gruß Ralf


f-Body-Fan f-Body-Fan

Pontiac

v8 cabrio gesucht

Er möchte aber keinen langweiligen BMW ;)


mbjadcnein mbjadcnein

Zitat:

übertrieben ausladenden fetten panzer aus den staaten

Also wenn hier die Corvette C4 / 5 / 6 gemeint sein soll, dann ist der Satz komplett daneben.


auweia, tschuldigung.... schnell wech, lauter giftpfeile:D

 

eins noch, ich sprach auch von keinem langweiligen bmw und wer dem m5 und den z8 als langweilig bezeichnet, meint das entweder nur mit augenzwinkern oder hat einen von beiden noch nie selber pilotiert:)


norske norske

@ f-Body-Fan & mbjadcnein:

 

Der User mausgrau fällt häufiger durch provokante Auftritte auf, in seiner früheren Foren-Heimat „bmw-syndikat“ ist er ob seiner Auftritte inzwischen gesperrt, daher am besten nicht einmal ignorieren… ;)

 

Grüsse

Norske


hab nur drauf gewartet, das mein lieblingsfreund seit meinem blog hier stänkert.

geht dir einer ab, oder warum stichelst du lieber über allen dingen stehender @norske erneut, du überheblicher held?

du laberst hier als denunziant über das bmw-syndikat.

bist wohl mit einem der 1-2 scharfhundenmods von dort verwandt.

mit den anderen mods dort habe ich sogar noch regen privaten kontakt.

also lass das thema, denn hier ist das MT-forum und deine vergangenheit will ich lieber auch nicht so genau wissen:eek:

 

ist ja in ordnung, wenn du mich nicht ausstehen kannst, aber das hier kannst du auch per pn klären und mich hier nicht unnötig schlecht machen.

wage mal zu behaupten, dein so toller charakter ist nicht besser als meiner:rolleyes:

 

edit:

provozieren kannst du ja auch ganz gut mit deinen unterstellungen gegen mich...ganz toll und sehr souverän;)

aber das habe ich dir eben per pn verdeutlicht...also ich rate dir die scharmützel und probleme mit mir nicht für alle zu lesen öffentlich auszubreiten. was ich von dir groß halte, weisst du auch jetzt über meine nur für dich zu lesende persönlich nachricht:D

ist wie ich finde fairer und andere aussenstehende user wollen so nen schitt zwischen uns beiden eh nicht lesen, hier gehts um v8 cabrios.

die abneigung beruht auf gegenseitigkeit, da kannst einen drauf lassen und ich schreibe weiter frei von der leber...ob du steifer typ es als provokativ oder wie auch immer nennen möchtest. wegen solcher netten user wie dir werde ich erst so richtig fahrt annehmen:D:cool::D


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema V8 cabrio gesucht gibt es 71 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 16. April 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "v8 cabrio gesucht"

zum erweiterten Editor
US Cars: v8 cabrio gesucht

Ähnliche Themen zu: V8 cabrio gesucht

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen