W210
Mercedes E-Klasse W210:

schwarzer rauch beim Beschleunigen

schwarzer rauch beim Beschleunigen

Hallo alle zusammen,

mein w210 E220CDI Bj: 2000 (143ps) stosst eine stolze schwarze Wolke beim Anfahren und bei Beschleunigen sowieso. Wenn man aber schon in einem Tempo fährt (nicht beschleunigt), dann raucht er nicht.

Die Ansaugbrücke habe ich schon gereinigt und die Klappen scheinen alle dazusein und der Stellmotor macht die auf und zu.

AGR habe ich auch gereinigt.

Leistung ist akzeptabel (Leistungsverlust kann ich nicht feststellen).

Lief ein mal im Notprogramm, der Fehler war LMM! (habe 2 Tage davor einen neuen eingebaut). Habe jetzt wieder den alten LMM darin.

Was könnte es sein? Was sollte man noch kontrolieren? Was kann den Ausstoss beim Beschleunigen stark beeinflüssen?

noch was: er startet nicht gleich nach erste Drehung, sondern dreht der Anlasser 2-3 Runden bis zum Motorstart. hängt es vielleicht irgendwie zusammen?

Ich wäre für jeden Tipp dankbar!


Schonmal den Luftfilter kontrolliert?


Themenstarter

ja. Der Luftfilter ist neu.


Hat der Kraftstoffverbrauch seit dem Qualmen unter Last zugenommen?


Themenstarter

konnte ich nicht wirklich merken. Der Computer hat letztes mal gezeigt 6,8-7,5 Ltr und das ist mit dem 2t Anhänger hinten. in der Stadt aber zeigt er oft 9,5-10ltr. Kann vielleicht auch sein, dass der Verbrauch ein bisschen gestiegen ist. Worauf deutet es, wenn der Verbrauch steigt?

noch eine Frage. Die 2 Klappen in der Ansaugbrücke haben den Kanäle nicht 100% zugemacht. Mann konnte im geschlossenen Zustand die Abstände zu Wänden sehen. ist es normal, oder müssen die Klappen 100% alles dicht machen? Vielleicht sind die echt ein wenig beschädigt?


Themenstarter

schwarzer rauch beim Beschleunigen

Hallo,

ich spüre jetzt einen Leistungverlust!!! Es gibt beim Beschleunigen keinen Durchzug. Beschleunigt sich zwar bis 200km/h, aber ohne den Zug!


das selbe problemm habe ich mit meinem 290er tdi auch schon seit fast einem jahr ich habe die ursache nie gefunden und habe mich damit abgefunden grins ich finde es sogar bissle lustig wenn einer hinter mir fähr und ich ihn dann voll zu qualm.aber fals einer ein tip hat außer llm agr unterdruckdosen druckwandler pumpe turbo dose lufi ks filter u.s.w habe schon alles probiert.wäre ich für eine antwort auch dankbar.ach ja bei mir sagt der fehlerspeicher kein fehler vorhanden.gruß


Zitat:

Original geschrieben von peter

das selbe problemm habe ich mit meinem 290er tdi auch schon seit fast einem jahr ich habe die ursache nie gefunden und habe mich damit abgefunden grins ich finde es sogar bissle lustig wenn einer hinter mir fähr und ich ihn dann voll zu qualm.

Kommt besonders gut bei Dunkelheit im Lichtkegel des Nachfolgenden.:D

 

Stand schon mal eine AU an, seitdem die Kiste so am Abrußen ist? I.d.R. ist das Ergebnis (nämlich die nicht erteilte Plakette wegen zu hohem Trübungswert) alles andere als lustig.


ghm ghm

Consul 2.35 SupraEL Fixl.

W210

Die erhöhte Schwarzrauchbildung könnte auch an den Injektoren (früher auch Einspritzventile genannt) liegen. Wenn die Zerstäubung des Kraftstoffs nicht mehr optimal ist rauchts auch.

 

Gruß

ghm


E-Pilot E-Pilot

Captain Benz

Zitat:

Original geschrieben von peter

 

ich finde es sogar bissle lustig wenn einer hinter mir fähr und ich ihn dann voll zu qualm.

Ich kann das gar nicht lustig finden !!!

 

Es ist auch Dein Lebensraum, dessen Luft Du verpestet...

 

Wegen solchen Stinkern kommen alle Dieselfahrzeuge in Verruf und man erfindet ständig neue Schikanen wie höhere Steuern, Plaketten für Umweltzonen und lauter solchen Unsinn, der nix bringt, sondern lediglich der Abzocke dient.

 

Ich bin sehr stolz darauf, daß mein CDI nicht rußt (zumindest nicht so offensichtlich), insbesondere Dank der Zugabe von Zweitaktöl.

 

Ruß entsteht stets durch eine schlechte Verbrennung wegen Luftmangel. Es kommt also nicht die Luftmenge im Zylinder an, die für die optimale Verbrennung benötigt wird.

 

Daher würde ich zunächst mal alle Kunststoffkanäle prüfen, ob da nicht irgendwo ein Haarriß drin ist, durch den ein Teil der Ladeluft entweicht.

 

Das ist zwar schwierig festzustellen, war aber schon sehr häufig die Ursache für das beschriebene Problem.

 

Voraussetzung ist natürlich, daß der LMM ok ist und keine falschen Werte liefert.


Themenstarter

schwarzer rauch beim Beschleunigen

Danke für die Tipps. lustig mit dem Russen ist es selbsverständlich nicht.

Ich werde einen neuen LMM einsetzen und die Schläuche kontrollieren.

Kann bei den Symptomen der Ladedruckregelventil oder Ladeluftkühler sein? wie kann man die Sachen prüfen, ob die in Ordnung sind?


Ich weiß natürlich nicht wie stark das Auto rust, aber alle Diesel die ich bis jetzt hatte (und das waren einige), haben bei Volllast gerust, sodass man das im Rückspiegel sehen konnte......

Wie gesagt weis ich nicht wie stark das bei dir ist und kanns eben nicht richtig beurteilen.

 

Gruß


E-Pilot E-Pilot

Captain Benz

Vergiss alles, was Du über frühere Dieselgenerationen weißt !

 

Ein CDI rußt unter Volllast nicht, es sei denn, es liegt ein Defekt vor.

 

Ein kurzer Rußstoß bei plötzlichem, starkem Gasgeben ist jedoch normal. Aber auch dies läßt sich durch die Zugabe von Zweitaktöl stark reduzieren.


Themenstarter

Hallo noch mal,

habe heute neuen LMM eingebaut. Leistung ist spürbar besser geworden. Ziet schon stärker als vorher. Aber Russasstoss beim Beschleunigen ist immer noch da. Normal ist es nicht. eine schwarze Wolke oder leichter Ausstoss ist schon normal, aber bei mir hätte viel weniger sein können.

Sichtbarer Rauchausstoss nur beim Beschleunigen. Wenn mann die Geschwindigkeit schon erreicht hat, dann sieht man in dem Rückspiegel nichts. Selbst beim Beschleunigen raucht's in der Anfangsphase. Es lässt sich auch nicht vermeiden, indem man ganz leicht anfahren will. Er stosst so oder so jedes mal eine schwarze Wolke.

Kann es der Laderdruckregler sein?


Bene312 Bene312

W210

hallo,

 

hast du schonmal die Lambdasonde überprüfen lassen? die untersucht die abgase und regelt danach die verbrennung.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Schwarzer rauch beim Beschleunigen gibt es 36 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 7. Mai 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "schwarzer rauch beim Beschleunigen"

zum erweiterten Editor
Mercedes E-Klasse W210: schwarzer rauch beim Beschleunigen

Ähnliche Themen zu: Schwarzer rauch beim Beschleunigen

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen