• Online: 4.170

Peugeot 206 SW 1.4 Test

04.08.2011 11:46    |   Bericht erstellt von pulsate

Testfahrzeug Peugeot 206 1.4 SW
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1360
HSN 3003
TSN AAB
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 56000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von pulsate 4.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 206 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 206 (1998 - 2009) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Neukauf 2002. Vorwiegend Stadtfahrten, eher Kurzstrecke < 15 km.

Bei Kauf Runterschalten in die 3. hakelt - verschwunden nach ca. 2 Jahren.

----------

Mit 2 Jahren Dachantenne undicht, Schaltknüppelsack bis oben hin voll Wasser - 3 Kaugummis gekaut und abgedichtet, bis jetzt o.k.

Mit 3 Jahren Einspritzdüse defekt - EUR 270,-- incl. Service

Mit 5 Jahren beginnt unter der Heckscheibe ein D=6 cm Lackfleck abzublättern. Grundierung wird sichtbar. Nach weiteren 2 Jahren noch immer kein Rostansatz, Werkstatt überlackiert. Überlackierung wird langsam kaputt, aber immer noch kein Rost.

Mit 6 Jahren Starter defekt - EUR 250,--

Mit 6 Jahren Auspuff komplett bis vorne oben - EUR 750,-- incl Service & Bremsen

Mit 7 Jahren Einspritzdüse defekt - EUR 494,-- incl. Service & Zahnriemen (wollt ich neu).

Mit 8 Jahren Lenkstockschaltung mech. defekt (statt Ruhestellung Blinker in Gegenrichtung) - EUR 300,--

--------

So nebenbei:

2x No-Name-Windschutzscheibe a EUR 250,-- (Pech)

Je 1x mal Koppelstangen (klopf-klopf) und Querlenker (schwimm).

---------

Macken bis jetzt:

- in den ersten Jahren nach jedem Hersteller-Service nach 20 Min. bei Heimfahrt abgestorben, danach o.k.

- Im Sommer nach Parken in praller Sonne, paar mal pro Jahr 2 Min. nach Anfahrt abgestorben, danach o.k.

- ca. 3 mal in 2 Jahren wird Radio leiser und leiser, Lautstärkeanzeige aber wie immer bei ca. 12. Nach Zündung aus/ein wieder o.k.

- ab einem Alter von ca. 7 Jahren im Winter wenn sehr kalt leuchtet kurz nach dem Starten die Beifahrer-Airbagg-Lampe. Nach 10 Minuten Aufwärmzeit und Neustart nicht mehr. Nach neuer Batterie mit 8 Jahren seltener aber doch aufgetreten. Auch diesen Jan/Feb noch.

---

Ich glaub, jetzt hab ich alles.

Nein:

Mit ca. 8 Jahren werden Fernbedien-Tasten am Schlüssel mech. defekt, Tastenoberteil geht verloren, Teil des elektr. Tasters geht verloren. Wollte keine EUR 100,-- oder mehr zahlen, also Eigenreparatur durch neuen SMD-Taster eingelötet, Radiergummi als Tastenkopf mit Edding geschwärzt, durchsichtigen Folienschlauch drum herum. Sieht noch immer gut aus.

--------

So, jetzt ist Schluß (hoffe ich).

--------

Nachtrag 20140611 :

Nein, kein Ende.

Mit 6 Jahren war der Starter hin (EUR 250,--)

Jetzt, mit 12 Jahren, ist er wieder hin.

Und weil sonst noch "Kleinigkeiten" anstehen:

==> Mag ich jetzt nicht mehr.

Karosserie

3.5 von 5

-

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + War um EUR 3.000,-- billiger als Ford Focus
  • - Ca. das Geld hab ich dann in die Werkstatt getragen

Antrieb

4.0 von 5

-

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Ja, er fährt
  • - aber öfters zwischendurch in der Werkstatt

Fahrdynamik

4.0 von 5

-

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mehr hab ich mir nicht erwartet
  • - aber etwas häufiger in der Werkstatt

Komfort

3.5 von 5

-

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klima ist angenehm
  • - nach Klima-Service 2 Wochen lang öligen Geruch im Auto und Seifengeschmack im Mund nach 10 Min.

Emotion

4.0 von 5

-

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Solange er fährt, ist er bequem.
  • - Halt öfters zwischendurch in der Werkstatt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 1200
Haftpflicht 200-300 Euro (50%)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Netter Kleinwagen zu einem guten Preis

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Preisdifferenz zum Ford Focus (EUR 3.000,--) hab ich in kleinen Etappen jeweils unerwartet in die Werkstatt getragen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für Dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests