• Online: 3.822

Toyota News

Toyota Yaris Hybrid debütiert in Genf

verfasst am

Dass Toyota dem neuen Yaris einen Hybridantrieb verpasst, ist schon seit längerem bekannt. In Europa erschließt die Hybrid-Technologie damit ein neues Segment.

Toyota Yaris Hybrid Toyota Yaris Hybrid Auf dem kommenden Automobilsalon in Genf, der traditionell wichtigen Frühjahrs-Leistungsschau der Branche, wird er nun erstmals gezeigt, der erste in Europa erhältliche Hybrid-Kleinwagen. Die Kombination Kleinwagen und Hybridantrieb ist so naheliegend, dass man sich fast wundert, dass sie erst jetzt von jemandem angeboten wird: Kleinwagen sind in Ballungsräumen zuhause, und genau dort spielt der Hybridantrieb seine Verbrauchsvorteile am massivsten aus.

Adaption an B-Segment anspruchsvoll

Da die Technik aber sowohl teuer und kompliziert ist als auch einen gewissen Platzbedarf in der Karosse hat, waren zuerst technische Herausforderungen zu lösen, die etwas anspruchsvoller sind als die Adaption des bewährten Hybridkonzepts in einem größeren Fahrzeug. Umso bemerkenswerter, dass Toyota den neuen Yaris selbstbewusst als „günstigstes Vollhybridmodell in Europa“ ankündigt.

Toyota Yaris Hybrid Toyota Yaris Hybrid Der Antrieb im Yaris Hybrid wird aus einer abgespeckten, speziell für den Einsatz im B-Segment entwickelten Variante des aus dem Auris bekannten Systems bestehen. Unter anderem durch einen leichteren und kompakteren Elektromotor spart Toyota 20 Prozent Gewicht gegenüber dem Auris-Antriebsstrang ein. Der Benzinmotor verfügt über 1,5 Liter Hubraum, die Batterie wurde unter die Rücksitzbank verbannt. Damit wollen die Japaner gewährleisten, dass der Yaris Hybrid das gleiche Raumangebot wie der konventionelle Yaris anbieten kann.

Verkaufsstart im Sommer

Toyota Yaris Innenraum Toyota Yaris Innenraum Die Systemleistung des Toyota Yaris Hybrid wird mit 100 PS bzw. 74 kW angegeben. Etappenweise soll immer wieder rein elektrisches Fahren möglich sein. Was das am Ende für den Durchschnittsverbrauch bedeutet, dazu gibt es allerdings noch keine Angaben.

Ab Juni 2012 soll der Yaris Hybrid dann bei den Händlern stehen. Das Fahrzeug soll dann u.a. mit einer serienmäßigen Zwei-Zonen Klimaautomatik ausgerüstet sein. Wie sein konventioneller Zwilling wird der Yaris Hybrid in Europa gebaut. Optisch soll er sich allerdings durch ein aerodynamisch optimiertes Design von diesem abheben.

(bs)

 

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
28
Diesen Artikel teilen:
28 Kommentare: