• Online: 6.434

Toyota News

Toyota stellt neue Yaris-Generation vor

verfasst am

Der Toyota Yaris ist für den japanischen Hersteller ein wichtiges Volumenmodell. Seit dem erstmaligen Verkauf 1999 hat Toyota davon rund 3,5 Mio. Fahrzeuge weltweit verkauft, davon allein 1,4 Mio. in Japan. Jetzt stellte Toyota in Japan die neue Generation des Polo-Konkurrenten vor.

Toyota Yaris 2011 Toyota Yaris 2011 In Japan wird derToyota Yaris als Toyota „Vitz“ verkauft, ein Name, der im deutschsprachigen Raum vermutlich nicht marktgängig wäre. Die neue, dritte Generation des Yaris soll nun ab 2011 weltweit den Druck auf die Konkurrenz erneuern. Das Design wird kantiger, und das Fahrzeug um zehn Zentimeter länger und wächst damit auf 3,89 m. Das soll vor allem im Fond für mehr Komfort sorgen, wo jetzt durchschnittlich 3,5 cm mehr zur Verfügung stehen. Gleich 14,5 cm mehr gewinnt laut Toyota der Kofferraum an Tiefe.

Länger, leichter und geräumiger

Gleichzeitig hat Toyota 30 kg Gewicht eingespart, um den Verbrauch weiter zu senken. Demselben Zweck dient auch die Start-Stopp-Automatik, die in einigen Modellen zum Einsatz kommen soll. Für das japanische Modell wird der Verbrauch eines 1,3 l-Yaris mit 4,6 l/100 km angegeben, oder 3,6 l/100 km mit einem neuen „Super CVT-i“ Getriebe. Diese Werte gelten allerdings für den japanischen Testzyklus.

Neuheiten im Toyota Yaris sind ein höhenverstellbarer Kofferraumboden, eine spezielle Halterung für Handtaschen sowie ein um 6 cm höhenverstellbarer Fahrersitz (bisher 4,5 cm). Die Front- und Türfensterscheiben sollen einen idealen UV-Licht – Schutz gewährleisten. Die Scheinwerfer passen sich automatisch der Helligkeit der Umgebung an. Ein Multifunktionsdisplay soll u.a. kraftstoffsparendes Fahren unterstützen.

Karosserie soll sicherer für Insassen und Unfallpartner werden

Serienmäßig in allen Modellen gibt es Elektronische Bremskraftverteilung und ABS. Die Karosserie soll erheblich crashsicherer sein als die bisherige. Zudem soll die Karosserie bei einem Unfall mit Fußgängern diese besonders wenig gefährden. Behindertengerechte Ausstattungsmerkmale wie einen Einstiegslift oder Lenkhilfen will Toyota direkt ab Werk anbieten.

ALl diese Angaben beziehen sich wohlgemerkt auf die japanische Ausgabe. In Deutschland soll der neue Toyota Yaris Ende 2011 auf den Markt kommen. Laut Toyota sind dann aber nur wenige Änderungen geplant. In Japan beginnen die Listenpreise für den neuen Yaris für die 1.0 Liter-Version bei 1.060.000 Yen, was knapp 10.000 Euro entspricht.

(bmt)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
35
Diesen Artikel teilen:
35 Kommentare: