• Online: 4.265

Toyota News

Toyota feiert drei Millionen Hybrid-Autos

verfasst am

Man mag von Hybridautos halten, was man will – mittelfristig dürfte das spritsparende Konzept in unterschiedlicher Umsetzung vielerorts zum Standard werden. Bei Hybrid-Pionier Toyota feiert man dieser Tage bereits das dreimillionste H-Auto. Die Kurve zeigt steil nach oben.

Toyota Prius Toyota Prius Der weltweite Absatz von Toyota Hybridfahrzeugen hat die Schwelle von drei Millionen Einheiten überschritten und damit einen neuen Meilenstein erreicht. "Seit der Einführung des ersten Prius im Jahr 1997 sind bis heute mehr als 3,03 Millionen Fahrzeuge mit kombiniertem Benzin- und Elektroantrieb produziert und in Kundenhand übergeben worden", teilt der Hersteller mit.

Mit 2,185 Millionen Einheiten entfallen rund zwei Drittel aller verkauften Hybridfahrzeuge von Toyota auf den Prius, der im Dezember 1997 auf dem japanischen Markt eingeführt wurde und im Jahr 2000 in Nordamerika und Europa an den Start ging. 2003 führte Toyota die zweite Prius-Generation ein und begann mit der Ausweitung des Hybridantriebs auf weitere Modellreihen. Im Mai 2009 folgte der Prius III. 

2010 feierte der Prius mit weltweit 315.669 Einheiten einen neuen Verkaufsrekord, in Japan lag er 20 Monate in Folge an der Spitze der Verkaufsstatistik und war dort 2010 das meistverkaufte Fahrzeug überhaupt. In Deutschland fristet das Auto in der Zulassungsstatistik dagegen weiter ein Schattendasein: 2010 wurden laut KBA gerade einmal knapp 3.500 Prius in den Verkehr gebracht, entsprechend einem Anteil von 0,4 Prozent in der Kompaktklasse.

Die erste Million ist bekanntlich die schwierigste: Zehn Jahre dauerte es, bis die Zahl der Hybrid-Verkäufe des japanischen Autobauers erstmals siebenstellig wurden. Für die zweite Million (August 2009) vergingen gerade einmal gut zwei Jahre, die dritte wurde nun in rund anderthalb Jahren ereicht. Mit der geplanten Ausweitung des Hybridangebots dürfte die Kurve auch weiterhin steil nach oben zeigen.

Derzeit bietet Toyota 16 Hybridmodelle in rund 80 Ländern und Regionen weltweit an, darunter drei Nutzfahrzeugbaureihen in Japan. Nach dem Auris Hybrid im letzten erscheint in diesem Jahr der Lexus CT 200h Hybrid, bis Ende kommenden Jahres sollen sechs neue und vier überarbeitete Hybrid-Modelle folgen. In Europa werden Prius Plus (Van), Prius Plug-in und Yaris Hybrid die wichtigsten Neuheiten sein.

Nach internen Berechnungen auf Grundlage der registrierten Fahrzeuge, der Laufleistung und des Kraftstoffverbrauchs schätzt Toyota die gesamte CO2-Ersparnis der Hybridflotte im Vergleich zu konventionell angetriebenen Autos vergleichbarer Größe und Leistung auf rund 18 Millionen Tonnen.

 

Quelle: Autokiste

Avatar von Autokiste
112
Diesen Artikel teilen:
112 Kommentare: