• Online: 5.913

Python blockiert Auto in Bochum - Tierischer Untermieter

verfasst am

Ein in Deutschland wenig verbreitetes Tier nistete sich in Bochum in einem Auto ein: Erst nach fünf Tagen konnte die Feuerwehr in Bochum die Python befreien.

Foto einer autoliebenden Python in Santa Fe: Ein kleineres Exemplar nistete sich in Bochum in einem Auto ein Foto einer autoliebenden Python in Santa Fe: Ein kleineres Exemplar nistete sich in Bochum in einem Auto ein Quelle: SANTA FE POLICE DEPARTMENT

Bochum (dpa) - Ein hartnäckiger Python hat in Bochum fünf Tage lang ein Auto blockiert. Die 1,20 Meter lange Würgeschlange hatte sich am Sonntag in den Tiefen des Motorraums eingenistet. Kinder hatten die Schlange dabei beobachtet. Ob das Tier ausgesetzt wurde, ist unklar.

Ein Reptilienexperte der Feuerwehr schaffte es zunächst nicht, die Schlange aus dem Motorraum zu ziehen. So wurde das Auto samt Python in eine Feuerwehrhalle gebracht. Dort gelang es am Freitag, das Tier mit einer Maus hervorzulocken. Der Python hatte sich bis auf den Auspuff vorgewagt. Die Häscher hängten den Auspuff ab und brachten das Tier in eine Reptilienstation, wie die Feuerwehr mitteilte.

Quelle: dpa

Avatar von dpanews
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen: