• Online: 2.521

Hybrid-Enthusiast entwickelt Yaris-Simulator - Spritsparen am Heimcomputer

verfasst am

Ein tolles Fanprojekt: Ein Hybrid-Enthusiast hat einen Simulator entwickelt, der die Funktionsweise des Toyota-Hybridantriebs im Yaris Hybrid zeigt.

Wie funktioniert Toyotas Hybridantrieb? Das kann man jetzt mittels eines Simulators am heimischen PC ausprobieren. Entwickelt wurde das Programm in der Toyota-Szene, ohne Beteiligung des Herstellers Wie funktioniert Toyotas Hybridantrieb? Das kann man jetzt mittels eines Simulators am heimischen PC ausprobieren. Entwickelt wurde das Programm in der Toyota-Szene, ohne Beteiligung des Herstellers Quelle: Toyota & priusfreunde.de

Berlin - Für die einen ist er das rollende Gegenstück zu Wollsocken und Mehrkornmüsli, für die anderen das „Auto 2.0“: Toyotas Hybrid-Pionier Prius polarisiert und besitzt gleichzeitig weltweit eine treue Fangemeinde. Technikfreaks, passionierte Spritsparer, ganz normale Autofahrer.

„Mr.LongRun“ aus dem Forum „Priusfreunde“ gehört zu den Technik-Freaks und Enthusiasten. Er hat einen Simulator entwickelt, mit dem sich die Funktionsweise des Toyota-Hybridantriebs am heimischen PC nachvollziehen lässt. Wir finden: Eine tolle Initiative zum Verständnis dieses Antriebs – umso mehr, da sie von einem Fan kommt und nicht von Toyota.

Für den Ur-Prius gibt es solche Simulatoren schon länger, für andere Toyota-Modelle nicht. Er sei fasziniert von Masakazu Matsubaras Prius Simulator, schreibt „Mr.LongRun“. Er habe jedoch keinen Simulator für ein aktuelleres Modell gefunden, und daher begonnen, den Code des älteren Simulators auf den aktuellen Yaris Hybrid anzupassen. In der vergangenen Woche stellte der Hybrid-Enthusiast das Ergebnis zum Download bereit, nachdem der japanische Entwickler des Ausgangscodes sein Einverständnis gegeben hatte.

Geschaltet wird per Dropdown-Menü Geschaltet wird per Dropdown-Menü Quelle: Screenshot/Yaris Hybrid Simulator

"Fahren" mit Maus und Dropdown-Menü

Das simple Java-Programm stellt dabei alle wichtigen Funktionen aus dem Toyota Yaris Hybrid grafisch dar: Wie arbeitet das Planetengetriebe? Wann und wie springt der Verbrennungsmotor an, wann der elektrische Antriebsmotor, wann der Generator? Der „Fahrer“ betätigt per Computermaus Gas und Bremse, ein Dropdown-Menu simuliert die Schaltkulisse.

Die Geschwindigkeit lässt sich auf der nachgebildeten Instrumententafel ablesen, mit Tachometer, Tankanzeige und Bordcomputer. Zusätzlich kalkuliert der Simulator für jeden der drei Motoren die Drehzahl. Für das gesamte Fahrzeug errechnet werden Momentanverbrauch, Durchschnittsverbrauch, Antriebskräfte, Widerstand und spezifischer Kraftstoffverbrauch in g/kWh. Und weil es so schön ist, rollt am oberen rechten Bildrand sogar noch eine Straße vorbei.

Wer sich den Simulator einmal anschauen will, kann ihn kostenlos bei priusfreunde.de herunterladen. Das Programm läuft weitgehend plattformunabhängig in einer Java-Umgebung.

 

 

Quelle: priusfreunde.de

Avatar von bjoernmg
Renault
22
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
22 Kommentare: