• Online: 6.415

Ford bringt den Gurt-Airbag - Schluss mit blauen Flecken

verfasst am

Köln – Ein Airbag ganz nah am Körper: Mit dem Gurt-Airbag verspricht Ford mehr Sicherheit für seine Passagiere.

Der neue Mondeo kommt 2013 Der neue Mondeo kommt 2013 Ford sagt bösen Prellungen und blauen Flecken den Kampf an. Bei der nächsten Generation des Mittelklassemodells Mondeo will man einen rettenden Luftsack im Gurt der Rücksitze integrieren. Dadurch sollen vor allem Kinder und ältere Menschen vor Verletzungen im Kopf-, Nacken- und Brustbereich geschützt werden.

 

Kräfte werden auf fünffache Fläche verteilt

Bei einem Aufprall entfaltet sich der Airbag und verteilt die entstehenden Kräfte auf die fünffache Fläche eines normalen Sicherheitsgurtes. Druckspitzen werden so gemindert, was zu deutlich weniger Verletzungen führt. In der Handhabung soll sich der neue Gurt nicht von herkömmlichen Gurten unterscheiden.

Ford Gurt-Airbag Ford Gurt-Airbag Ford bietet den neuen Gurt-Airbag schon seit vergangenem Jahr optional in der US-Version des Ford Explorer und seit kurzem auch im Fusion an, der amerikanischen Variante des nächsten Mondeo. Der neue Ford Mondeo soll Anfang 2013 auf den deutschen Markt kommen und tritt dann z. B. gegen VW Passat und Opel Insignia an.

 

Quelle: SpotPress

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
51
Diesen Artikel teilen:
51 Kommentare: