• Online: 1.863

McLaren 675LT: Drittes Modell der "Super Series"-Baureihe - Neuer McLaren mit mehr PS und längerem Heck

verfasst am

McLaren plant ein neues Modell der "Super Series"-Familie, mit 25 Extra-PS, einem längeren Heck und windschnittiger Karosserie. Wie der 675LT aussieht, wissen wir nicht.

McLaren 675LT: Die Zahl steht für die Leistung das " LT" für Longtail McLaren 675LT: Die Zahl steht für die Leistung das " LT" für Longtail Quelle: McLaren

Woking/Großbritannien - McLaren ergänzt sein Sportwagen-Portfolio um eine weitere Variante. Das Modell 675LT soll das leichteste, schnellste und reinste in der „Super Series“-Familie sein. Im Vergleich zu den bekannten Modellen 650S und 625C hat der 675LT eine höhere Motorleistung und ein verlängertes Heck, zudem wurde die Aerodynamik optimiert.

Vorgestellt wird das Mittelmotor-Coupé auf dem Genfer Salon (5. bis 15. März), die Auslieferung soll noch im laufenden Jahr beginnen.

McLaren 675LT verkörpert Rennsportgeschichte

Wie bei den anderen Supersportwagen der Marke steht die Zahl in der Modellbezeichnung für die Leistung. Beim McLaren 675LT leistet der V8-Motor also 675 PS. „LT“ steht für Longtail und weist nicht nur auf das verlängerte Heck hin, sondern erinnert auch an den Rennwagen McLaren F1 GTR Longtail von 1997.

Preise für das neue Top-Modell unterhalb des Hybrid-Supersportwagens P1 nennt der britische Hersteller noch nicht. Der 25 PS schwächere 650S kostet bereits 255.000 Euro.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von spotpressnews
Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen: